Börsenblick

Zurück Juli Weiter
Zurück 2018 Weiter

Daimler: Kann der Bann endlich gebrochen werden?

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Trotz der überaus soliden Entwicklung des gesamten deutschen Aktienmarktes, hat sich bei den Papieren des deutschen Automobilherstellers Daimler lediglich eine kleine technische Gegenreaktion nach oben ergeben. Auch der recht heftig gefallene Euro gegenüber dem US-Dollar konnte die Kurse nicht deutlich gen Norden bringen. Nach wie vor bleibt hier die Serie von tieferen Hochs und tieferen Tiefs erhalten und von einer nachhaltigen Erholung ist weiterhin nicht viel zu sehen. Technisch betrachtet bleibt das Papier somit in einem bestätigten Abwärtstrend.

Expertenmeinung: Sowohl im Februar als auch im April dieses Jahres scheiterten die Kurse am fallenden 50-Tage-Durchschnitt. Dieser agierte als Widerstand und der Versuch der Bullen diesen Indikator zu brechen, misslang. Nun ist die Aktie neuerlich an dieser Hürde angekommen und es bleibt abzuwarten, ob es dieses Mal gelingen wird oder nicht. Es gibt derzeit keine wirklichen Anhaltspunkte, ob die Kurse neuerlich nach unten abdrehen werden oder ob der Bann dieses Mal gebrochen werden kann. Es heißt also auf die bevorstehenden Signale zu warten. Danach wird das Bild wieder klarer.

Aussicht: BÄRISCH

20180516-daimler-kann-der-bann-endlich-gebrochen-werden

Auch interessant:

DAX am Scheideweg: Erholung oder Kursabfall? | LYNX Marktkommentar
Kommt das Ende der Hausse? So stellen Sie Ihr Depot richtig auf - Interview mit Georg Oehm
Wie findet man unterbewertete Aktien? Interview mit Ulrich W. Hanke | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN