Börsenblick

Zurück Juli Weiter
Zurück 2018 Weiter

E.ON: Kaufsignal nach Regieplan – Die Rallye geht weiter

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie des Energieriesen E.ON hat es geschafft, aus der Seitwärtsbewegung, welche sich im April ausbildete, auszubrechen. In unserer letzten Analyse haben wir auf dieses mögliche Szenario hingewiesen.  Mit dem Breakout konnte zusätzlich ein neues höheres Hoch gebildet werden, welches gleichzeitig einen neuen Aufwärtstrend einleitet. Der mittelfristige Trendwechsel ist somit perfekt über die Bühne gegangen und die Bullen haben wieder das Zepter in der Hand. Wichtig ist jetzt vor allem, dass der Kurs die gebildete Unterstützung bei 9.25 EUR nicht mehr nach unten verlässt.

Expertenmeinung: Unsere Aussichten und Erwartungen auf das Wertpapier bleiben vorerst auf der bullischen Seite. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass die Kurse schon bald wieder zweistellig werden. Die psychologisch wichtige Marke bei 10 EUR könnte kurzfristig zu einem kleinen Widerstand werden. Wesentlich schwieriger wird die Lage jedoch beim Hoch des vorigen Jahres, welches sich bei 10.81 EUR bildete. Dies wäre gleichzeitig auch unser Kursziel für die kommenden Wochen.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 07.05.2018 mit Kurs 9.52 Kürzel: EOAN

Auch interessant:

DAX am Scheideweg: Erholung oder Kursabfall? | LYNX Marktkommentar
Kommt das Ende der Hausse? So stellen Sie Ihr Depot richtig auf - Interview mit Georg Oehm
Wie findet man unterbewertete Aktien? Interview mit Ulrich W. Hanke | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN