Börsenblick

Zurück Juli Weiter
Zurück 2018 Weiter

Aixtron schwer angeschlagen – Aktie beendet den Aufwärtstrend

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie des Herstellers von Dispositionsanlagen für die Halbleiterindustrie Aixtron gehörte von Februar auf März zu den wenigen Gewinnern am deutschen Aktienmarkt. Während sich der DAX auf seinen Weg nach unten befand, zeigte das Wertpapier relative Stärke und konnte seinen Wert nahezu verdoppeln. Die große rote Ausverkaufskerze von Mitte März deutete jedoch bereits auf einen möglichen Wechsel im Momentum des Papiers hin. Es war die größte Abverkaufskerze in über einem halben Jahr. Der Verkaufsdruck setzte sich daraufhin auch in den kommenden Wochen weiter fort. Der Trend befindet sich derzeit in einer neutralen Verkaufsphase.

Expertenmeinung: Auch zum Ende der vorigen Woche setzte es weitere Abverkaufskerzen mit großer Ausprägung. Dies deutet darauf hin, dass sich das Papier erneut unter starkem Abverkaufsdruck befindet. Das kurzfristig eher bärische Momentum dürfte sich auch in den kommenden Tagen weiter fortsetzten. Daher belassen wir vorerst unsere Aussichten auf die Aixtron Aktie auf der bärischen Seite. Alles in allem würde es uns nicht wundern, wenn der Titel das Tief von Februar dieses Jahres schon bald testen dürfte.

Aussicht: BÄRISCH

20180430-aixtron-schwer-angeschlagen-aktie-beendet-den-aufwaertstrend

Auch interessant:

DAX am Scheideweg: Erholung oder Kursabfall? | LYNX Marktkommentar
Kommt das Ende der Hausse? So stellen Sie Ihr Depot richtig auf - Interview mit Georg Oehm
Wie findet man unterbewertete Aktien? Interview mit Ulrich W. Hanke | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN