Börsenblick

Zurück Juli Weiter
Zurück 2018 Weiter

Facebook: Die Bären werden gegrillt

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Am Mittwoch nach Börsenschluss hatte das Social-Media-Unternehmen Facbebook seine Zahlen zum abgelaufenen Quartal bekanntgegeben. Der Konzern meldete einen Gewinn je Aktie in der Höhe von 1.69 USD bei einem Umsatz von 12 Milliarden USD. Erwartet wurde ein Gewinn je Aktie von 1.36 USD bei einem Umsatz von 11.5 Milliarden USD. Die Ängste und Sorgen vieler Anleger, dass sich der jüngste Datenskandal unmittelbar auf die Unternehmensergebnisse auswirkt, hat sich somit nicht bestätigt. Auch mit den Aussichten gaben sich Anleger zufrieden und die Aktie konnte im gestrigen Handel über neun Prozent an Wert zulegen. Die Trendwende scheint somit geglückt.

Expertenmeinung: Der gestrige Handelstag könnte den unmittelbaren Beginn eines großen Comebacks der Aktie bedeuten. Wichtig ist nun vor allem, dass das eroberte Terrain verteidigt wird. Die Kurse sollten sich demnach in den kommenden Tagen über der Bandbreite von 176.50 bis 170 USD halten. Je länger dies gelingt, umso höher sind die Chancen, dass der gestrige Impuls keine Eintagsfliege war und sich daraus eine Rückkehr zu alten Hochs ergeben könnte.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 26.04.2018 mit Kurs: 174.16 Kürzel: FB

Auch interessant:

DAX am Scheideweg: Erholung oder Kursabfall? | LYNX Marktkommentar
Kommt das Ende der Hausse? So stellen Sie Ihr Depot richtig auf - Interview mit Georg Oehm
Wie findet man unterbewertete Aktien? Interview mit Ulrich W. Hanke | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN