Börsenblick

Zurück September Weiter
Zurück 2018 Weiter

Allianz mit Potential

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Nachdem die Aktie des Finanzkonzerns Allianz in den letzten Monaten deutlich an Wert verloren hatte, ging es seit Anfang April steil nach oben. Wie Phönix aus der Asche schossen die Kurse auf 196 EUR und der hartnäckige Abwärtstrend konnte erstmals seit Februar beendet werden. Damit einhergehend wurden auch die gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 zurückerobert. Technisch gesehen werden diese jetzt zu Unterstützungen im Chart und könnten somit kurzfristige Rückschläge in Richtung 190 EUR auffangen. Der Trend hat sich von bärisch auf neutral verändert.


Expertenmeinung: Kurzfristig sehen wir derzeit durchaus die Gefahr, dass die Aktie die eine oder andere Zwischenkorrektur hinlegen könnte. Doch exakt in einer solchen Situation könnten gute Kaufgelegenheiten schlummern. Sollten die Kurse in Richtung der gleitenden Durchschnitte gehen und dort aufgefangen werden, wäre dies möglicherweise der Beginn des nächsten entscheidenden Impulses nach oben. Erst unter Kursen von 186 bis 190 EUR könnte sich die Gesamtlage wieder deutlich eintrüben. Alles darüber sieht derzeit recht konstruktiv aus.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 24.04.2018 mit Kurs: 194.86 Kürzel: ALV

Auch interessant:

"Ein harter Brexit ist nicht ausgeschlossen." Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
DAX - Trendwende oder Strohfeuer? | LYNX Marktkommentar
Smart Beta ETFs im Fokus: Wie lege ich mein Geld an? Interview mit Markus Kaiser | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN