Börsenblick

Zurück August Weiter
Zurück 2018 Weiter

Amazon bald auf neuen Allzeithochs?

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Wie bereits in unserer letzten Analyse auf den Online-Versandhändler Amazon von Mitte April erwähnt, stellte die Marke bei rund 1460 USD ein wichtiges Niveau im Chart dar. Mit dem Durchbruch im Laufe der Woche konnten die Bullen wieder neue Kaufsignale erzwingen. Diese führten die Kurse um fast 100 USD innerhalb wenigere Tage nach oben. Somit befindet sich die Aktie mittlerweile nur noch knapp unter dem bisherigen Allzeithoch. Die Stimmung bei den Bullen ist gut und die Rückeroberung der gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 war ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Der Trend bleibt vorerst neutral.

Expertenmeinung: Grundsätzlich gehen wir in den kommenden Tagen und Wochen wieder von steigenden Kursnotierungen aus und heben somit unsere Aussicht von neutral auf bullisch an. Dennoch gibt es in der kommenden Woche ein nicht zu unterschätzendes Ereignis, welches das Chartbild drastisch verändern könnte. Am Donnerstag den 26. April nach Börsenschluss wird Amazon seine Quartalsergebnisse präsentieren. Analysten erwarten einen Gewinn in Höhe von 1.25 USD je Aktie. Die Flüsterschätzungen liegen derzeit bei 1.32 USD je Aktie. Der Umsatz soll sagenhafte 50.15 Milliarden USD betragen. Aktionäre sollten sich diesen Termin unbedingt notieren.

Aussicht: BULLISCH

Auch interessant:

Ist der russische Markt jetzt für Anleger interessant? Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
Dax: Klares Warnsignal | LYNX Marktkommentar
Streik bei Ryanair- Jetzt in Airlines investieren? Interview mit Oliver Roth | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN