Börsenblick

Zurück Oktober Weiter
Zurück 2018 Weiter

Boeing: Steht die Aktie unmittelbar vor dem Ausbruch?

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie des Flugzeugherstellers Boeing befand sich im vorigen Jahr im Höhenflug. Der Wert konnte sich mehr als verdoppeln und erst der März brachte die vorläufige Trendwende. Der Aufwärtstrend wurde erstmals verletzt und der Trend ging in eine neutrale Phase über. Auch die mittlerweile seitwärtsverlaufenden gleitenden Durchschnitte unterstreichen dies. In den letzten Wochen haben sich die Kurse zwischen 310 und 340 USD wieder stabilisiert und eine kleine Trading Range aufgebaut. Der Ausbruch aus dieser Seitwärtsbewegung dürfte für frische Signale sorgen.

Expertenmeinung: Derzeit ist noch nicht absehbar, ob die Kurse die neutrale Phase nach oben oder nach unten verlassen werden. Schlusskurse unter dem Niveau von 310 USD würden klare Verkaufssignale mit sich bringen. Sollte das Papier jedoch nach oben ausbrechen, könnten die Bullen die Stärke des vorigen Jahres fortsetzen. Kurzfristige starke Anstiege wären demnach keine allzu große Überraschung. Wir gehen derzeit eher vom positiven Szenario aus und bleiben vorerst bullisch auf Boeing.

Aussicht: BULLISCH

20180418-boeing-steht-die-aktie-unmittelbar-vor-dem-ausbruch

Auch interessant:

Mit ETFs in Megatrends investieren- Webinar 11.10.18 Patrick Doser | LYNX
Wie sichere ich mein Depot in Crash-Zeiten ab? Interview mit Stefan Scharffetter | LYNX fragt nach
DAX: Was kommt nach dem Gemetzel? | LYNX Marktkommentar
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN