Börsenblick

Zurück August Weiter
Zurück 2018 Weiter

Henkel Aktie im Abwärtstrend gefangen

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Nach wie vor befindet sich der Konsumgüterkonzern in der Bredouille. Der Übergang der Aktie in einen Abwärtstrend konnte bereits im November des vorigen Jahres abgeschlossen werden und damit wesentlich früher, als bei manch anderem Titel im DAX. Die relative Schwäche gegenüber dem Gesamtmarkt setzte sich auch in den letzten Monaten weiter fort. Auch in den letzten Wochen konnte das Wertpapier kaum von der Zwischenrallye am deutschen Aktienmarkt profitieren. Die Stärke der Bären ist nach wie vor ersichtlich.

Expertenmeinung: Unsere Gesamtbewertung fällt weiterhin ernüchternd aus und wir bleiben vorerst bärisch auf die Henkel Aktie Die Wahrscheinlichkeit auf weiter fallende Kurse ist derzeit nach wie vor höher als vice versa. Aktuell befinden sich die Kurse auf einem wichtigen Niveau im Chart. Das Tief der letzten Monate bei rund 103 EUR wird gerade erneut getestet. Wenn die Bullen zumindest einmal etwas Stärke beweisen wollen, dann hier. Sollte die Unterstützung jedoch nachhaltig gebrochen werden, könnte es mit den Kursen noch sehr viel weiter bergab gehen.

Aussicht: BÄRISCH

20180417-henkel-aktie-im-abwaertstrend-gefangen

Auch interessant:

Ist der russische Markt jetzt für Anleger interessant? Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
Dax: Klares Warnsignal | LYNX Marktkommentar
Streik bei Ryanair- Jetzt in Airlines investieren? Interview mit Oliver Roth | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN