Börsenblick

Zurück August Weiter
Zurück 2018 Weiter

Paypal – Inflationsschutz besser als Gold

Die Analyse zu Paypal erscheint im Zuge des Leitartikels Schlachtplan und Einkaufsliste für den Crash
Brechen die Märkte weiter ein oder nicht? Fest steht: Sie brauchen einen Plan für beide Szenarien! Wenn Sie vorbereitet sind, wissen Sie was zu tun ist und müssen nicht spontan oder emotional reagieren. Damit sind Sie dem Großteil aller Anleger überlegen und können bessere Entscheidungen treffen.

Paypal ist einer der weltweiten Marktführer im Bereich digitaler und mobiler Zahlungsabwicklung. Über die Plattform bietet das Unternehmen vor allem im Online-Handel eine sichere Möglichkeit für Geld-Überweisungen, die vor allem den Kunden schützt. Denn der Käufer muss seine Finanzdaten zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergeben und seine Zahlung ist durch Paypal abgesichert.
Die Abwicklung kann dann sowohl über ein PayPal-Konto, per Lastschrift oder Kreditkarte erfolgen.

Top positioniert

Das Unternehmen hat sich eine herausragende Stellung in seinem Segment erarbeitet und ist zu einem der Standards im Online-Zahlungsverkehr aufgestiegen. Dieser Markt wird auch in Zukunft weiterwachsen und Paypal sollte zu den großen Profiteuren dieser Entwicklung gehören. Die hohe Zahl der Akzeptanzstellen und Nutzer stellen für sich alleine eine große Eintrittshürde für Konkurrenten dar.

Glänzende Entwicklung

Die Unternehmenszahlen sind nicht weniger beeindruckend, in den letzten fünf Jahren haben sich Umsatz und Gewinn verdoppelt.
Allein im letzten Geschäftsjahr legte der Umsatz um 21% von 10,84 auf 13,06 Mrd. USD zu. Das Ergebnis je Aktie stieg überproportional um 27% auf 1,91 USD je Aktie.

Das Wachstum wird hierbei von allen Segmenten getragen. Die Zahl der aktiven Nutzer legte um 15% auf 227 Mio. zu, das Transaktionsvolumen um 27%.
Die Zahl der mobilen Transaktionen ist sogar um 39% gestiegen, das Volumen um 52%.
Die digitale Wallet Venmo ist im letzten Jahr geradezu explodiert, alleine im vierten Quartal wurden über diesen Service über 10 Mrd. USD an Zahlungen abgewickelt, nahezu eine Verdopplung zum Vorjahr.

Im laufenden Geschäftsjahr erwartete Paypal einen weiteren Gewinnsprung, dadurch sollte die P/E von derzeit 40 auf 34 fallen. Die Zahlen für das erste Quartal werden am 25.April veröffentlicht.

Besser als Gold

Wie alle Zahlungsabwickler ist Paypal ein hervorragender Inflationsschutz, dieser Umstand sollte mehr als offensichtlich sein. Kommt es zu starker Inflation, steigt dadurch auch das Transaktionsvolumen und in gleichem Maße die Einnahmen.

Die Kosten steigen jedoch deutlich weniger, denn das Netzwerk steht bereits und der Personalaufwand macht nur einen relativ kleinen Teil aller Aufwendungen aus. Darüber hinaus ist Rechenpower wenig inflationssensitiv und die Preise dafür fallen stetig, was die Profitabilität weiter anreiben sollte.

Charttechnischer Ausblick

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine massive Rallye vollzogen und befindet sich derzeit in einer Seitwärtsbewegung um die überkaufte Lage abzubauen. Zuletzt wurde der Wert mehrfach an der Unterstützung bei 72,50 USD aufgefangen und scheint hier gut abgesichert zu sein. Erste prozyklische Kaufsignale ergeben sich oberhalb von 77,50 USD. Die ersten Kursziele lägen dann bei 80,00 und 82,50 USD. Langfristig sollte mit deutlich höheren Kursen gerechnet werden.
Im Falle eines Crashs wäre ein Einstieg zwischen 65,00 und 67,50 USD sehr attraktiv.

20180412-paypal-inflationsschutz-besser-als-gold

Auch interessant:

Ist der russische Markt jetzt für Anleger interessant? Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
Dax: Klares Warnsignal | LYNX Marktkommentar
Streik bei Ryanair- Jetzt in Airlines investieren? Interview mit Oliver Roth | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN