Börsenblick

Zurück August Weiter
Zurück 2018 Weiter

E.ON und RWE trotzen der Abwärtsbewegung des DAX und zeigen Stärke

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die zukünftige Zusammenarbeit der beiden Energieriesen E.On und RWE hat dem gesamten Versorgersektor viel positiven Zuspruch gebracht und die Aktien beider Unternehmen konnten sich in den letzten Wochen deutlich von ihren Tiefs absetzen. Danach folgte eine kleine Zwischenkorrektur, welche recht konstruktiv verlief. Während der DAX längst wichtige Unterstützungen nach unten gebrochen hat, befindet sich E.ON noch immer über den wichtigen gleitenden Durchschnitten. Dies ist ein Zeichen von relativer Stärke gegenüber dem Gesamtmarkt.

Expertenmeinung: Bereits Mitte März hatten wir unsere Aussichten auf die Aktie auf die bullische Seite gegeben und halten an dieser Einschätzung fest, solange die Kurse das Niveau bei 8.75 EUR nicht nach unten durchbrechen. An dieser Stelle haben wir nämlich nicht nur eine wichtige technische Unterstützung im Chartbild, sondern auch die wichtigen gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 haben sich hier eingefunden und sollten in den kommenden Tagen weiterhin für positiven Kaufdruck sorgen. Spannend wird es jedoch, wenn es mit dem DAX noch weiter nach unten gehen sollte.

Aussicht: BULLISCH

20180326-eon-und-rwe-trotzen-der-abwaertsbewegung-des-dax-und-zeigen-staerke

Auch interessant:

Ist der russische Markt jetzt für Anleger interessant? Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
Dax: Klares Warnsignal | LYNX Marktkommentar
Streik bei Ryanair- Jetzt in Airlines investieren? Interview mit Oliver Roth | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN