Börsenblick

Zurück August Weiter
Zurück 2018 Weiter

Tesla: Erneuter Test des Bodens bei 295 US-Dollar?

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Seit knapp einem Jahr tritt die Aktie des Elektrofahrzeugherstellers Tesla auf der Stelle. Die Seitwärtsbewegung zwischen den Niveaus von ca. 295 und 365 US-Dollar ist nicht zu übersehen. Weder Bullen noch Bären konnten bislang nachhaltig das Ruder übernehmen. Somit bleibt das Papier aus technischer Sicht weiterhin in einer Seitwärtsbewegung gefangen. Erst ein Ausbruch aus dieser Handelsspanne würde wieder zu neuen Kauf- bzw. Verkaufssignalen führen. Aktuell sieht es danach aus, als ob die Bären einen erneuten Test des Bodens erzwingen wollen.

Expertenmeinung: Da es in den kommenden Tagen eher nach fallenden Kursnotierungen aussieht, belassen wir unsere Aussicht auf Tesla zwar auf neutral, doch mit einer bärischen Neigung. Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir den Boden noch im März testen könnten. Sollte der Boden brechen, wäre das ein längerfristiges Verkaufssignal, was die Kurse nachhaltig belasten könnte. Ein Warnsignal  sehen wir derzeit allemal, aber richtig bärisch ist der Chart noch nicht.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 20.03.2018 mit Kurs: 310.55 Kürzel: TSLA

Auch interessant:

Ist der russische Markt jetzt für Anleger interessant? Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
Dax: Klares Warnsignal | LYNX Marktkommentar
Streik bei Ryanair- Jetzt in Airlines investieren? Interview mit Oliver Roth | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN