Börsenblick

Zurück Juni Weiter
Zurück 2018 Weiter

Puma geht durch die Decke – Bullen sorgen für starke Impulse

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: In dem Kursverlauf der Aktie des deutschen Sportartikelherstellers Puma ist in den letzten Monaten eine klassische Trendwende zu beobachten. Die Bären bestimmten bis Februar dieses Jahres das Geschehen, doch die Serie von tieferen Hochs und tieferen Tiefs wurde am 20. Februar gebrochen, sodass es zu einem Übergang in eine neutrale Phase kam. Anschließend stieg die Aktie weiterhin an und es bildete sich eine Serie von höheren Hochs und höheren Tiefs aus, welche die Aktie in einen bestätigten Aufwärtstrend trugen. Kurzfristig befinden sich die Kurse jedoch in einer leicht überkauften Gesamtsituation.

Expertenmeinung: Bereits Ende Februar hatten wir unsere Aussichten auf die Aktie auf die bullische Seite nach oben revidiert. Im Nachhinein betrachtet zum richtigen Zeitpunkt. Die Kurse konnten seither mehr als zehn Prozent zulegen und ein Ende der Rallye ist derzeit nicht in Sicht. Lediglich kurzfristig wäre ein Einstieg auf aktuellem Niveau vielleicht nicht die beste Idee. Hierzu sollten Anleger einen kleinen Pullback oder eine Konsolidierung abwarten, um sich eventuell neu zu positionieren.

Aussicht: BULLISCH


            <div class="g u-add-mb">
                <div class="gi b0-12">
                    <div class="gi-inner">
                        <div class="u-add-mb">
                            <img class="icon icon-graph" src="https://www.lynxbroker.de/wp-content/themes/lynx-theme/assets/img/graph.png" alt="graph" /> <a href="https://www.lynxbroker.de/aktien/puma-aktie/">Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur PUMA Aktie finden Sie hier.</a>
                        </div>
                    </div>
                </div>
            </div>
             Chart vom 20.03.2018 mit Kurs: 415 Kürzel: PUM

Auch interessant:

Was sagt der Vorstand über den IPO von Home24? Interview mit Marc Appelhoff | LYNX fragt nach
DAX mit positiven Signalen | LYNX Marktkommentar
Stellt die EZB die Anleihekäufe ein? - Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN