Börsenblick

Zurück August Weiter
Zurück 2018 Weiter

Merck weiterhin im nicht enden wollenden Abwärtstrend

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Einen Lichtblick in der Kursentwicklung des Pharmariesen Merck gab es nur im Januar dieses Jahres. Die Serie von tieferen Tiefs und tieferen Hochs konnte erstmals seit Monaten gebrochen werden. Doch die Freude hielt nicht lange. Als das Pivot-Tief desselben Monats nach unten gebrochen wurde, übernahmen die Bären wieder vollen Tatendrangs das Zepter und sorgten für weiteren Verkaufsdruck. Der Abwärtstrend wurde fortgeführt und sorgte auch in den letzten Wochen für weitere Kursverluste. Ein Ende der Talfahrt ist aktuell noch nicht in Sicht. Auch eine Stabilisierung des Papiers ist derzeit nicht erkennbar.

Expertenmeinung: Lediglich im Wochenchart ist ein möglicher Boden erkennbar. So bildete sich zu Beginn des Jahres 2016 knapp über der Marke von EUR 70 eine wichtige Unterstützung. Diese könnte ein mögliches Kursziel der Bären sein. Da die Bewegung in Richtung dieser Marke recht steil verläuft, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit anzunehmen, dass hier zumindest eine vorübergehende Erholung einsetzen dürfte. Nichtsdestotrotz müssten die Kurse weitere rund zehn Prozent an Wert verlieren, um eine Stabilisierung oder gar eine Wende einzuleiten.

Aussicht: BÄRISCH

20180320-merck-weiterhin-im-nicht-enden-wollenden-abwaertstrend

Auch interessant:

Sommerflaute an den Börsen – Nicht mit Optionen! Webinar 16.08.18 Claudia Jankewitz | LYNX
"Negativer DAX-Trend: Unterstützung muss halten" - Interview mit Arthur Brunner | LYNX fragt nach
Ist der russische Markt jetzt für Anleger interessant? Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN