Börsenblick

Zurück Juni Weiter
Zurück 2018 Weiter

Alphabet/Google mit kurzfristiger Short-Möglichkeit?

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie des IT-Konzerns Alphabet (vormals Google) konnte sich in den letzten Wochen erneut ihren Weg nach oben bahnen. Im gestrigen Handel konnte dann sogar das Gap von Anfang Februar geschlossen werden. Dies nahmen einige Anleger zum Anlass, um die Gewinne der letzten Tage mitzunehmen. Technisch gesehen ist ein Gap ein klarer Widerstand, weshalb es auch keine allzu große Überraschung ist, dass die Kurse exakt an dieser Stelle begannen, wieder etwas Schwäche zu zeigen. Noch fehlt der Aktie ein weiteres Hoch, um wieder in einen Aufwärtstrend überzugehen.

Expertenmeinung: Derzeit gehen wir mit einer hohen Wahrscheinlichkeit davon aus, dass in den kommenden Tagen eine kleine Zwischenkorrektur eintreten dürfte. Zum einen, weil die Aktie auf harte Widerstände trifft und zum anderen, weil sich die Kurse nun schon den siebten Tag in Folge im Gewinn befinden. Eine solche Serie kann meist ohne Zwischenkorrektur nicht gehalten werden. Ein Rücksetzer auf ca. 1.125 US-Dollar wäre derzeit aus unserer Sicht daher recht wahrscheinlich. Danach wird sich entscheiden, ob der Weg nach oben beibehalten werden kann.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 12.03.2018 Kurs 1165.00 Kürzel: GOOGL

Auch interessant:

Was sagt der Vorstand über den IPO von Home24? Interview mit Marc Appelhoff | LYNX fragt nach
DAX mit positiven Signalen | LYNX Marktkommentar
Stellt die EZB die Anleihekäufe ein? - Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN