Börsenblick

Zurück August Weiter
Zurück 2018 Weiter

Evotec: Gelingt der Befreiungsschlag?

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Ende Januar startete die Aktie des Biotechnologiekonzerns Evotec einen Ausbruchsversuch, doch der Breakout scheiterte, was vor allem auf die schwache Performance des Gesamtmarktes zurückzuführen war. Nachdem sich mittlerweile gegenüber dem Monat Dezember ein höheres Tief ausgebildet hat, scheinen die Bullen erneut einen Befreiungsschlag zu versuchen. Kleinere Kaufsignale sind bereits zu erkennen, aber der ganz große Coup lässt noch auf sich warten. Technisch befindet sich das Papier aktuell in einer neutralen Gesamtsituation.

Expertenmeinung:  Besonders positiv ist die Tatsache, dass sich die Kurse wieder über den wichtigen gleitenden Durchschnitten der Perioden 20 und 50 befinden. Diese werden in den kommenden Tagen beginnen nach oben zu drehen und werden somit für etwas Rückenwind sorgen. Spannend wird es vor allem beim nächsten Widerstand, welcher sich bei rund EUR 17 aufgebaut hat. Dies war das letzte Pivot-Hoch aus dem Januar. Sollten die Kurse auch hier drüber gehen, wäre dies der Beginn eines neuen Aufwärtstrends. Derzeit sehen wir die Gesamtlage recht positiv und geben der Aktie positive Aussichten mit auf den Weg.

Aussicht: BULLISCH

20180312-evotec-gelingt-der-befreiungsschlag

Auch interessant:

Ist der russische Markt jetzt für Anleger interessant? Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
Dax: Klares Warnsignal | LYNX Marktkommentar
Streik bei Ryanair- Jetzt in Airlines investieren? Interview mit Oliver Roth | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN