Börsenblick

Zurück August Weiter
Zurück 2018 Weiter

Tesla: Wann wird die Seitwärtszone verlassen?

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Seit mittlerweile fast einem halben Jahr befindet sich die Aktie des Elektrofahrzeugherstellers Tesla in einer Seitwärtsbewegung. Die Bandbreite der Kursbewegung reicht dabei inzwischen von rund 290 US-Dollar auf bis zu 360 US-Dollar. Sowohl die Widerstandspunkte, als auch die Unterstützung wurden mehrere Male getestet, doch weder Bullen noch Bären konnten die Handelsspanne bislang durchbrechen. Somit bleibt das Papier auch weiterhin in einer neutralen Phase gefangen, bis diese Zone aufgelöst wird.

Expertenmeinung: Derzeit ist überhaupt nicht absehbar, ob die Aktie eher nach oben oder nach unten aus der Seitwärtsbewegung ausbrechen wird. Die Anleger sind sich einmal mehr uneins, ob den zukünftigen positiven Erwartungen mehr Gewicht in der aktuellen Bewertung beigemessen werden sollte, oder ob doch die tatsächlichen Daten und Fakten in die Kursentwicklung eingepreist werden müssten. Die aktuellen Fundamentaldaten sind nämlich alles andere als positiv und so hält die Hoffnung auf bessere Zeiten die Kurse über Wasser.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 06.03.2018 Kurs 328,20 Kürzel: TSLA

Auch interessant:

Sommerflaute an den Börsen – Nicht mit Optionen! Webinar 16.08.18 Claudia Jankewitz | LYNX
"Negativer DAX-Trend: Unterstützung muss halten" - Interview mit Arthur Brunner | LYNX fragt nach
Ist der russische Markt jetzt für Anleger interessant? Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN