Börsenblick

Zurück August Weiter
Zurück 2018 Weiter

Momo – China, Mega-Wachstum und dennoch günstig?

Momo Inc. ist der Betreiber des gleichnamigen chinesischen Social Networks und Instant-Messagers.
Die Plattform des Unternehmens umfasst zahlreiche mobile Anwendungen, die wichtigsten Segmente sind Dating, Streaming sowie Online-Spiele und die damit erzielten Werbeeinnahmen.

Momo konnte zuletzt atemberaubendes Wachstum verbuchen und steigt langsam in die Riege der ganz großen chinesischen Internetaktien auf. Das Reich der Mitte hat sich den Playern aus dem Westen, wie Facebook, Google oder Amazon weitgehend verschlossen.
Diese Angebote werden inzwischen durch eigene Unternehmen wie Tencent, Baidu oder Alibaba ausgefüllt. Momo ist ebenfalls einer der Profiteure dieser Entwicklung.

Zukauf führt zu Kursfeuerwerk

Vor wenigen Tagen gab Momo bekannt, dass man für rund $600 Mio. in Cash und 5,3 Mio. Aktien die Dating-App Tantan übernehmen wird. Der Kauf wurde von Analysten weithin positiv aufgenommen und als strategisch sinnvoll bezeichnet. Der bezahlte Preis sei darüber hinaus nicht zu hoch.

Profitables Mega-Wachstum

Das Wachstum ist schlichtweg spektakulär. Seit 2014 hat sich der Umsatz in jedem Jahr mindestens verdreifacht und stieg von 45 auf 553 Mio. USD im Jahr 2016.
In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres waren es bereits 932 Mio. USD. Werden die Erwartungen für das vierte Quartal erfüllt, könnte der Umsatz 2017 bei rund 1,3 Mrd. USD liegen.
Gleichzeitig ist man hochprofitabel. Der Gewinn je Aktie lag im Vorjahr bei 0,72 USD, für das laufende Geschäftsjahr erwartet man 1,71 USD. Die Erwartungen wurden zuletzt jedoch mehrfach übertroffen.
Momo käme im laufenden Geschäftsjahr auf eine P/E von 20. Angesichts des rasanten Wachstums eine erstaunlich niedrige Bewertung.

Charttechnischer Ausblick

Die Aktie ist ganz klar bullisch und Aufwärtstrends beherrschen das Chartbild. Gelingt ein nachhaltiger Ausbruch über 35 USD, kommt es zu einem Kaufsignal mit einem ersten Kursziel bei 40 USD. Darüber wäre der Weg in Richtung 45 USD frei.

20180227-momo-china-mega-wachstum-und-dennoch-guenstig

Auch interessant:

Ist der russische Markt jetzt für Anleger interessant? Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
Dax: Klares Warnsignal | LYNX Marktkommentar
Streik bei Ryanair- Jetzt in Airlines investieren? Interview mit Oliver Roth | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN