Börsenblick

Zurück August Weiter
Zurück 2018 Weiter

Deutsche Bank: Bald einstellige Kurse?

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Zu Beginn dieses Jahres hatten wir unsere Aussichten auf die Aktie der Deutschen Bank auf die bärische Seite gegeben. Bislang haben uns die Bären auch nicht enttäuscht und die negativen Tendenzen, welche schon lange im Chart erkennbar waren, auch in den letzten Wochen fortgeführt. Spätestens seit dem Bruch der Unterstützung bei rund EUR 15 war klar, dass der Trend in eine bärische Phase übergehen würde. Der folgende Abverkauf nach unten kam somit wenig überraschend. Zwar konnten sich die Kurse in den letzten beiden Handelswochen leicht erholen, doch jetzt kommt der fallende 20-Tagesdurchschnitt ins Spiel, welcher als Widerstand im Kursverlauf agiert.

Expertenmeinung:  Derzeit ist eine bärische Flaggenformation im Chart erkennbar, welche schon bald nach unten gebrochen werden könnte. Wir sehen negatives Momentum und der Verkaufsdruck hielt auch zum Ende der letzten Woche an. Dies obwohl sich der DAX etwas erholen konnte. ein Zeichen von relativer Schwäche gegenüber dem Gesamtmarkt. Wir bleiben daher vorerst weiter bärisch auf die Aktie der Deutschen Bank.

Aussicht: BÄRISCH

Chart vom 23.02.2018 Kurs: 13.296 Kürzel: DBK

Auch interessant:

Ist der russische Markt jetzt für Anleger interessant? Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
Dax: Klares Warnsignal | LYNX Marktkommentar
Streik bei Ryanair- Jetzt in Airlines investieren? Interview mit Oliver Roth | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN