Börsenblick

Zurück August Weiter
Zurück 2018 Weiter

BMW: Unter dieses Niveau darf die Aktie nicht brechen

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Der Monat Februar hatte es in sich und führte bei der Aktie des bayrischen Motorenwagenherstellers BMW zu einem vorläufigen Ende des Aufwärtstrends. Die im Januar fast schon vertikale Bewegung nach oben wurde innerhalb weniger Tage negiert und wichtige Unterstützungen wurden getestet. Mittlerweile hat sich zwischen EUR 83 und 84.50 ein Unterstützungsband aufgebaut, welches nicht nach unten gebrochen werden sollte. Die Bullen konnten die Kurse noch nicht über die wichtigen gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 bringen, welche in den letzten Handelstagen für Gegenwind sorgten. Der Trend bleibt vorerst neutral und es bedarf neuer Signale, um die eingeleitete Seitwärtsbewegung zu beenden.

Expertenmeinung: Die kommenden Wochen werden maßgeblich über den weiteren Trend der Aktie entscheiden. Bullisch wäre ein Ausbruch über die gleitenden Durchschnitte und das Niveau von EUR 89. Danach wäre der Weg frei, um das bisherige Allzeithoch erneut zu testen. Bricht jedoch das Unterstützungsband nach unten, könnten die Bären weiter an Boden gewinnen und einen neuen Abwärtstrend einleiten: Wir warten vorläufig auf weitere Signale und positionieren uns vorläufig neutral.

Aussicht: NEUTRAL

20180221-bmw-unter-dieses-niveau-darf-die-aktie-nicht-brechen

Auch interessant:

"Griechenland wurde kaputt gespart!" Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
DAX: Können die Bullen die Talfahrt stoppen? | LYNX Marktkommentar
Sommerflaute an den Börsen – Nicht mit Optionen! Webinar 16.08.18 Claudia Jankewitz | LYNX
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN