Börsenblick

Zurück Juni Weiter
Zurück 2018 Weiter

Dürr Aktie mit leichten Kaufsignalen

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Zuletzt hatten wir im November des vorigen Jahres unsere Aussichten auf den deutschen Maschinen- und Anlagenbauer auf bärisch revidiert. Seither konnte die Aktie kaum überzeugen. Längerfristig wurde zudem ein tieferes Hoch gebildet, was für leichten Verkaufsdruck spricht. Wie viele andere Wertpapiere im MDAX musste auch Dürr Anfang Februar einige Federn lassen. Zwar verlor der Titel rund zehn Prozent an Wert, doch die psychologisch wichtige Unterstützung bei EUR 100 konnte bislang gut gehalten werden. Im gestrigen Handel setzten sich die Kurse wieder deutlicher nach oben ab und bildeten leichte Kaufsignale. Der Trend zeigt derzeit auf die neutrale Seite.

Expertenmeinung: Es scheint sich aktuell eine kleine technische Gegenreaktion nach oben anzubahnen. Ein Anstieg in Richtung der Marke von EUR 106 bis 108 wird aus aktueller Sicht immer wahrscheinlicher. Danach wird es jedoch wieder etwas schwieriger für die Aktie. Die gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 zeigen nach unten und werden demnach als Widerstände auf den Kursverlauf agieren. Auch die noch offene Kurslücke von Anfang Februar ist technisch als Widerstand zu werten. Kurzfristig gehen wir zwar von steigenden Kursen aus, doch mittelfristig belassen wir unsere Aussicht auf neutral.

Aussicht: NEUTRAL

20180215-duerr-aktie-mit-leichten-kaufsignalen

Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN