Börsenblick

Zurück Juni Weiter
Zurück 2018 Weiter

Adidas Aktie – Ende des Abwärtstrends nicht in Sicht

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Während der deutsche Aktienindex längst schon den Weg nach oben gefunden hat, sucht die Aktie des Sportartikelherstellers Adidas nach wie vor nach positiven Impulsen. Seit Oktober des vorigen Jahres signalisiert der Chart bärische Tendenzen. Wir sehen eine Folge von tieferen Hochs und tieferen Tiefs, welche bislang ungebrochen blieb. Die Kurse haben mittlerweile schon mehr als 15 Prozent an Wert eingebüßt und ein Ende des Abwärtstrends ist nach wie vor nicht in Sicht. Die wichtigen gleitenden Durchschnitte zeigen nach unten und signalisieren ebenfalls negatives Momentum. Weiterhin haben hier die Bären das Ruder in der Hand.

Expertenmeinung: Um die bärische Gesamtstimmung zu beenden, wäre es wichtig, ein höheres Hoch zu generieren. Aktuell scheint sich ein neues Pivot-Hoch bei EUR 175 zu bilden, welches für die kommenden Wochen eine wichtige Referenzmarke bilden dürfte. Sollte die Aktie den Sprung darüber schaffen, könnte zumindest eine Bodenbildung stattfinden. Solange die Kurse jedoch unter diesem Niveau bleiben, wird sich an unserer bärischen Gesamthaltung auf die Aktie nichts ändern.

Aussicht: BÄRISCH

20170110-adidas-aktie-ende-des-abwaertstrends-nicht-in-sicht

Auch interessant:

Was sagt der Vorstand über den IPO von Home24? Interview mit Marc Appelhoff | LYNX fragt nach
DAX mit positiven Signalen | LYNX Marktkommentar
Stellt die EZB die Anleihekäufe ein? - Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN