Börsenblick

Zurück Januar Weiter
Zurück 2018 Weiter

Intel: Kann die Aktie das aktuelle Niveau halten?

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie des führenden Halbleiterherstellers Intel konnte in den letzten Monaten der gesamten Branche wieder neues Leben einhauchen. Auch andere Wertpapiere wie Nvidia, Applied Materials oder auch AMD zeigten sich im Bullenmodus und konnten teils deutlich zulegen. Der letzte große Anstieg bei Intel wurde im Oktober des vorigen Jahres durch überaus positive Quartalsergebnisse entfacht. Seither bewegen sich die Kurse in einer neutralen Seitwärtsphase. Die jüngst eher negativen Nachrichten rund um mögliche Schwachstellen in Computerchips, haben die Aktie belastet und die Kurse auf das Pivot-Tief von Dezember zurückgebracht. Hier befindet sich eine überaus wichtige Unterstützung.

Expertenmeinung: Aus aktueller Sicht ist noch nicht absehbar, wohin die weitere Reise der Aktie gehen wird. Viel wird davon abhängen, ob die erörterte Unterstützung bei 42.67 US-Dollar gehalten werden kann, oder nicht. Sollten die Kurse dieses Niveau brechen, wäre dies ein klares Verkaufssignal und würde gleichzeitig einen neuen Abwärtstrend einleiten. Alles darüber sieht weiterhin konstruktiv aus. Dennoch sehen wir derzeit noch keinen Grund euphorisch zu werden und belassen unsere Aussicht auf neutral.

Aussicht: NEUTRAL

20170109-intel-kann-die-aktie-das-aktuelle-niveau-halten

Auch interessant:

Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN