Börsenblick

Zurück Juni Weiter
Zurück 2018 Weiter

Twitter: Wie viel Potential steckt noch in der Aktie?

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Es waren positive Quartalsergebnisse zum dritten Quartal, welche der Aktie des Kurznachrichtendienstes Twitter zu der Kursexplosion nach oben verhalfen. Seit Ende Oktober hatten die Bullen recht deutlich das Zepter übernommen und aktuell in zwei weiteren starken Kaufwellen weitere Hochs nach oben produziert. Wir sehen somit eine klare Folge von höheren Hochs und höheren Tiefs im Chart. Auch das bisherige Zwischenhoch aus dem Jahr 2016 konnte mittlerweile erreicht werden. Knapp über der Marke von 25 US-Dollar konnten wir jedoch einige Gewinnmitnahmen beobachten.

Expertenmeinung: Bislang stellten kleinere Pullbacks in den letzten Wochen immer wieder gute Kaufgelegenheiten dar. Somit ist es durchaus möglich, dass die kleine Korrektur der letzten Handelstage wiederum eine gute Chance für Neueinstiege sein könnte. Wichtig ist hierbei vor allem, dass das Tief der vorigen Woche nicht mehr nach unten verletzt wird. Solange sich die Aktie hier drüber halten kann, bleiben wir mit unserer Aussicht für Twitter weiterhin auf der positiven Seite.

Aussicht: BULLISCH

20180108-twitter-wie-viel-potential-steckt-noch-in-der-aktie

Auch interessant:

Was sagt der Vorstand über den IPO von Home24? Interview mit Marc Appelhoff | LYNX fragt nach
DAX mit positiven Signalen | LYNX Marktkommentar
Stellt die EZB die Anleihekäufe ein? - Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN