Börsenblick

Zurück Oktober Weiter
Zurück 2017 Weiter

Commerzbank-Aktie: Wo Rauch ist, ist auch Feuer

Seit Mittwoch geistern mal wieder Gerüchte durch den Nachrichtenwald. Gleich zwei Banken seien daran interessiert, die Commerzbank zu übernehmen: die italienische UniCredit und die französische BNP Paribas. Dass der Bund als weiterhin größter Einzelaktionär am frühen Nachmittag dementierte, konkrete Gespräche über den Verkauf seiner Anteile zu führen, führte nur dazu, dass die Aktie ein wenig von ihrem Tageshoch abrückte. Doch man blieb mehrheitlich am Ball, nach dem bei Gerüchten durchaus selten zutreffenden Motto: „Wo Rauch ist, ist auch Feuer“. Eine gute Idee? Eher nicht. Zumal auch seitens der angeblich an der Übernahme interessierten Geldhäuser keine Bestätigung kam. Diese Gerüchte tauchen seit Jahren in regelmäßigen Abständen auf. Bewahrheitet hat sich bislang keines, der Bund ist immer noch der größte Einzelaktionär. Und ohne dieses Gerücht würde die Aktie zwar nach dieser Rallye der vergangenen zwei Tage deutlich tiefer stehen, aber der Chart macht klar:

Expertenmeinung: Vom Tisch ist die Gefahr einer Trendwende damit noch nicht. Was aber andererseits nicht dazu verführen sollte, jetzt einfach aus dem Bauch heraus Short zu gehen in der Erwartung, dann einen umso tieferen Fall mitnehmen zu können. Denn die Bundestagswahl kann gerade die Bankaktien erheblich in Wallung bringen. Sofern die Chance einer von den Aktionären bevorzugten, tendenziell für die Wirtschaft günstigeren schwarz/gelben Koalition dabei herauskäme, könnte die Commerzbank-Aktie das bisherige Jahreshoch von 11,73 Euro mit Schwung überwinden. Wäre nur wieder eine große Koalition möglich, würde aus diesem Anstieg zwar womöglich schnell die Luft herausgelassen. Aber da der Wahlausgang in keiner Weise vorhersagbar ist, wäre die vernünftigste Lösung, sich bis Montag besser erst einmal herauszuhalten.

Chart vom 21.09.2017, Kurs 11,21 Euro, Kürzel CBK

Profitieren Sie von den vielen Vorteilen von LYNX

LYNX hat eine Menge zu bieten und ist nicht umsonst seit Jahren einer der besten Online Broker - Bestellen Sie jetzt unser kostenloses Informationspaket oder eröffnen Sie das Depot direkt online und überzeugen Sie sich selbst.

Information package image
Inhalt Informationspaket
  • Broschüre mit detaillierten Informationen über LYNX
  • Tarifvergleich
  • Depoteröffnungsantrag
    Ich möchte den LYNX Börsenblick kostenlos per E-Mail erhalten: Täglich 10 aktuelle Aktien-News von unseren Börsenexperten, wie Achim Mautz. Die optimale Unterstützung für Ihr Trading.
    • oder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Mit Betätigen der "Gratis Infopaket anfordern"- bzw. "Depot online eröffnen"-Schaltfläche erklären Sie sich mit dem Empfang der Informationsunterlagen von LYNX einverstanden. Sie erlauben LYNX, gegebenenfalls schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, um Sie über Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die Erlaubnis kann jederzeit schriftlich an service@lynxbroker.de widerrufen werden.
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN