Börsenblick

Zurück November Weiter
Zurück 2017 Weiter

Continental: Der Abwärtstrend ist vorbei – und jetzt?

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Am gestrigen Handelstag ist die Aktie des Automobilzulieferers Continental wieder an der psychologisch wichtigen Marke von EUR 200 angekommen. Der zuletzt recht hartnäckige Abwärtstrend konnte zusammen mit den positiven Impulsen von BMW und Daimler beendet werden. Die Aktie hat in kürzester Zeit doch einiges an Wert zugelegt und so befinden wir uns kurzfristig in einer leicht überkauften Gesamtsituation. Eine kleine Zwischenkorrektur dürfte wohl in den kommenden Tagen keine allzu große Überraschung mit sich bringen.

Expertenmeinung: Es könnte also durchaus sein, dass wir hier einen Pullback auf bis zu EUR 195 bis 197.50 bekommen könnten. Wenn die Kurse danach dieses Niveau halten und wieder nach oben drehen, wäre dies der Zeitpunkt, um wieder eine bullische Haltung auf die Aktie einzunehmen. Vorerst wollen wir aber noch nicht zu euphorisch werden und belassen unsere Aussicht noch auf der neutralen Ebene. Wir wollen weitere positive Impulse nach oben sehen, bevor wir uns weiter aus dem Fenster lehnen.

 Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 13.09.2017 Kurs: 200 Kürzel: CON

Auch interessant:

DAX - Hält die Unterstützung bei 12.900? | LYNX Marktkommentar
Was bedeutet Jamaika für die Börse? Interview mit Oliver Roth | LYNX fragt nach
Ein Jahr Trump - Sind US-Aktien weiterhin ein Kauf? Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN