Börsenblick

Zurück November Weiter
Zurück 2017 Weiter

Siemens mit ersten Erholungstendenzen – Sehen wir eine Rallye?

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie des deutschen Technologiekonzerns Siemens hatte in den letzten Monaten wahrlich keine leichte Zeit. Die Bären wurden von dem Wertpapier angezogen und wir sahen teils recht scharfe Kursverluste. Die jüngste Aufwärtsbewegung im DAX hat jetzt aber auch den Abwärtstrend in der Aktie beendet. Wir sehen erstmals seit Monaten wieder ein höheres Hoch und ein höheres Tief im Chart. Der Übergang vom Abwärtstrend hin zu einer neutralen Phase ist geschafft. Das nimmt schon mal etwas Druck von den Kursen. Ob dies jedoch für eine neue Rallye nach oben reicht, bleibt vorerst abzuwarten.

Expertenmeinung: Wir sehen erst seit gut zweit Tagen wieder positive Signale im Chart. Für uns noch zu wenig, um gleich in Euphorie zu verfallen. Wir werden somit noch nicht allzu bullisch und nehmen vorläufig eine neutrale Position ein. Wenn die Bullen mehr aus der aktuellen Situation herausholen möchten, müssen sie unbedingt einen nachhaltigen Bruch des 50-Tagesdurchschnitts (blaue Linie) gewährleisten. Die Kurse müssten sich hierzu einige Tage lang über dem Durchschnitt halten und in Folge weiter nach oben wandern.

Aussicht: NEUTRAL

20130913-siemens-mit-ersten-erholungstendenzen-sehen-wir-eine-rallye

Auch interessant:

DAX - Hält die Unterstützung bei 12.900? | LYNX Marktkommentar
Was bedeutet Jamaika für die Börse? Interview mit Oliver Roth | LYNX fragt nach
Ein Jahr Trump - Sind US-Aktien weiterhin ein Kauf? Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN