Börsenblick

Zurück September Weiter
Zurück 2017 Weiter

BASF mit fulminantem Ausbruch

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie des deutschen Chemiekonzerns BASF befand sich ab April dieses Jahres in einem klar definierten Abwärtstrend. Der Weg war gepflastert von einer ganzen Serie von tieferen Hochs und tieferen Tiefs. Ein sehr bärisches Umfeld, in welchem Anleger absolut kein Interesse für Neuinvestitionen hatten. Doch im August änderte sich die Situation. Wir sahen zunächst ein höheres Hoch, als auch ein höhere Tief im Chart. Zudem konnte noch die bestehende Abwärtstrendlinie gebrochen werden. Somit waren die ersten Signale für eine baldige Trendwende vorhanden. Die Bullen mussten nur noch den Widerstand bei EUR 83 brechen, um eine neue Rallye nach oben zu starten. Dieser Schritt ist mittlerweile auch gelungen und wir sahen einen fulminanten Ausbruch der Aktie.

Expertenmeinung:  Mit dem Ausbruch einhergehend wurde auch ein neuer Aufwärtstrend geboren. Das höhere Hoch von Ende August wurde überwunden und somit stehen die Ampeln wieder auf Grün. Aktionäre sehen sogar erstmals seit über einem halben Jahr wieder ein klares Kaufsignal im Chart. Der nächste Widerstand ist jetzt das Pivot Hoch von Juni, welches sich knapp unter der Marke von EUR 88 befindet. Ein mögliches Kursziel für die kommenden Tage. Wie bleiben vorerst bullisch auf die Aktie.

Aussicht: BULLISCH
20130913-basf-mit-fulminantem-ausbruch

Eine Handelsplattform, viele Vorteile
  • mehrfach ausgezeichnete Handelsplattform
  • niedrige und transparente Tarife
  • einzigartiges Bildungsprogramm
  • umfangreicher Kundensupport
Award image
Handelsblatt
“Bester Online-Broker”, 2013, 2014 & 2015
Award image
Banking Check Award
"Bester Online-Broker“, 2013, 2014  & 2015
Award image
Broker Wahl
„Top Futures-Broker“, 2010 – 2016
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN