Börsenblick

Zurück Februar Weiter
Zurück 2018 Weiter

Beiersdorf dreht wieder nach oben

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie des international tätigen Hautpflegeunternehmens Beiersdorf sah in den letzten Wochen technisch betrachtet alles andere als gut aus. Es wurde eine mehrmonatige Unterstützung nach unten gebrochen, welche sich von April bis August erstreckte. Mit dem Bruch des Supports bekam die Aktie technisch klare Verkaufssignale und es sah danach aus, als ob die Kurse auf bis zu EUR 80 sinken könnten. Doch der Abverkauf konnte aufgefangen werden und es gelang der Aktie, die gebrochene Unterstützung wieder zurückzuerobern. Damit einhergehend war das Verkaufssignal vom Tisch und die negativen Tendenzen konnten abgeschüttelt werden.

Expertenmeinung: Gleichzeitig hat das Wertpapier jetzt auch die wichtigen gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 überwunden. Dies ist ein überzeugendes Signal und für uns ein guter Grund, um wieder mit bullischen Augen auf die weitere Entwicklung der Aktie zu blicken. Die Zone im Bereich zwischen EUR 90 und 91 wird aktuell zu einer wichtigen Unterstützung und solange wir dieses Niveau halten können, sieht der Chart gesamt gesehen recht bullisch aus.

Aussicht: BULLISCH
20170912-beiersdorf-dreht-wieder-nach-oben

 

Auch interessant:

Wie können Privatanleger an Anleihen partizipieren? - Interview mit Arthur Brunner
DAX - Weiter relative Schwäche? | LYNX Marktkommentar
Hedgefonds haben keine Seele! Interview mit Robert Halver
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN