Börsenblick

Zurück September Weiter
Zurück 2017 Weiter

Amazon zurück auf der Straße der Sieger?

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie des Online-Versandhändlers Amazon liefert uns bereits über Monate hinweg äußerst interessante charttechnische Signale. Bereits im Juli bekamen wir einen klassischen Fehlausbruch präsentiert, als die Bullen versuchten, die Marke bei 1.025 US-Dollar zu brechen. Als die Kurse wieder unter das besagte Niveau fielen, übernahmen die Bären schnell das Kommando und setzten die Aktie weiter unter Druck. Angekommen am Support bei rund 950 US-Dollar sehen wir aktuell das exakte Pendant zu dem vorherigen Signal. Hierbei handelt es sich um einen Fehlausbruch nach unten. Gerade als die Bären drauf und dran waren, endgültig den Ausverkauf auf ein höheres Level zu bringen, wurden sie am falschen Fuß erwischt.  

Expertenmeinung: Nach dem Fehlausbruch nach unten sahen wir in den letzten Tagen eine nette Rallye in Richtung Norden. Es bleibt abzuwarten, ob es sich nur um eine kurze technische Gegenreaktion nach oben handelt, oder ob sich daraus mehr ergeben kann. Erst wenn wir nachhaltig wieder Kaufimpulse zu sehen bekommen sollten, ginge auch unsere Aussicht wieder auf die bullische Seite über. Vorerst haben wir noch zu wenig gesehen. Dennoch könnte dies der Startpunkt zu einer neuen und nachhaltigen Rallye werden. Die kommenden Tage werden äußerst spannend.

Aussicht: NEUTRAL

20170901-amazon-zurueck-auf-der-strasse-der-sieger

Eine Handelsplattform, viele Vorteile
  • mehrfach ausgezeichnete Handelsplattform
  • niedrige und transparente Tarife
  • einzigartiges Bildungsprogramm
  • umfangreicher Kundensupport
Award image
Handelsblatt
“Bester Online-Broker”, 2013, 2014 & 2015
Award image
Banking Check Award
"Bester Online-Broker“, 2013, 2014  & 2015
Award image
Broker Wahl
„Top Futures-Broker“, 2010 – 2016
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN