Strafzoelle: Werden Autobauer vorerst verschont
US-Präsident Donald Trump hat die befürchteten Sonderzölle in Höhe von 25 Prozent auf Auto-Importe aus der EU vorerst einmal verschoben. Doch können Autobauer aufatmen und ist jetzt ein günstiger Zeitpunkt, um in Aktien der deutschen Autobauer einzusteigen? LYNX fragt nach bei Stefan Scharffetter von der Baader Bank.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen