Nach dem Verbot von Kryptowährungen in China kam es zu starken Kursverlusten im Kryptomarkt. Bitcoin stürzte zwischenzeitlich auf fast 30.000 Dollar ab. Nach der Meldung aus China ist ungewiss, ob der Markt in dieser Form unreguliert in der Zukunft bestehen kann. Ist das der Anfang vom Ende der Kryptos oder eine einmalig günstige Chance einzusteigen?

Arthur Brunner gibt einen Ausblick auf den Markt im Sommer 2021 und eine Einschätzung zur aktuellen Rohstoff-Rallye sowie zur Möglichkeit in Fußball-Anleihen zu investieren.

Sie möchten an der Börse handeln?

Nutzen Sie für Ihre Börsengeschäfte ein Depot über den Online-Broker LYNX. Alles aus einer Hand: Aktien kaufen, Optionen handeln, Futures traden oder in ETFs investieren.

Informieren Sie sich hier über den Online-Broker LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen