Die Encavis AG hat heute die Quartalszahlen präsentiert und glänzt mit einem Umsatzwachstum von 53% zum Vorjahresquartal. Grund hierfür sieht der CFO Dr. Christoph Husmann hauptsächlich in den besseren Wetterbedingungen für Windenergie, gesteigerten Kapazitäten und hohen Strompreisen. Encavis hält weiterhin an der Wachstumsstrategie fest, die Erneuerbaren Energien von aktuell 2 Gigawatt auf 3,6 Gigawatt im Jahr 2025 auszubauen. Hierbei fokussiert sich Unternehmen vor allem auf die Märkte Dänemark, Deutschland und Italien. Für das Jahr 2022 gibt sich Encavis ausgesprochen zuversichtlich, dass diese Prognose eingehalten oder sogar überschritten wird.

Testen Sie unser kostenloses Demokonto

Ihr Broker passt nicht mehr? Sie suchen einen Broker, der Ihnen eine Plattform, Tools und den Service bietet, den Sie verdienen? Dann sind Sie bereit für LYNX! Und wir sind bereit für Sie. Testen Sie unser Angebot mit unserem kostenlosen Demokonto!

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen