Es gibt erste Hoffnungen, dass es zu Entspannungen im Ukraine-Krieg kommen kann. Dennoch scheint ein Öl- und Gas-Embargo immer wahrscheinlicher, aber auch ein Importstopp vonseiten Putins ist nicht ausgeschlossen. Robert Habeck setzte am Mittwoch den 30.03.22 die erste der drei Krisenstufen des Notfallplans Gas in Kraft. Wen trifft die Energiekrise am meisten und was müssen Anleger hier erwarten?

Zudem belastet eine weiterhin hohe und steigende Inflation sowie eine korrigierte Wirtschaftsprognose der Wirtschaftsweisen die Aktienmärkte. Robert Halver vermutet, dass die Inflation noch weiter steigen könnte und er ist der Meinung, dass sich Anleger die Inflation zurückholen müssen. Erfahren Sie in diesem Video, wie Sie sich als Anleger am besten in dieser Situation verhalten sollten.

Weltweit an den Börsen handeln

Investoren, Anleger und Trader genießen mit einem Depot über LYNX den direkten Zugang zu nationalen und internationalen Börsenplätzen in Deutschland, Europa, den USA und Asien. Handeln Sie an 150 Märkten, in 33 Ländern und 25 Währungen. Jetzt informieren: Alle Märkte

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen