Nachdem der DAX einen ordentlichen Sprung gemacht hat, gibt Robert Halver von der Baader Bank seine Einschätzungen zu den positiven Nachrichten von BioNTech und Pfizer, der aktuellen Situation an den Märkten und einer möglichen Weihnachtsrallye.

Gute Nachrichten und das Warten können immer noch Enttäuschungen hervorrufen. Robert Halver rechnet also mit volatileren Märkten in der kommenden Zeit. Denn aktuell findet an der Börse auch eine Branchenrotation statt. Die Verlierer von gestern scheinen die Gewinner von heute zu sein. Allerdings sieht Robert Halver hier kein klares Bild.

In seinen Augen sollte man sich überlegen wo die aktuellen Trends liegen, was seiner Meinung nach zyklische Aktien, Hightech, Umweltschutz und die Liquiditätshausse sind. Dies spreche dafür dem Aktienmarkt treu zu bleiben und lässt auf eine kleine Jahresendrallye hoffen, bei der Rekordstände nicht unwahrscheinlich sind.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen