Es gab in Berlin neben den Bundestagswahlen auch einen Volksentscheid. Die Bürger wurden gefragt, ob der Berliner Senat Wohnungskonzerne wie die Deutsche Wohnen vergesellschaften soll. Die Mehrheit (56,3%) der Berliner haben dafür gestimmt. Aber wie realistisch ist die Enteignung?

Robert Halver gibt seine Einschätzung zu der Aktion und erklärt, was eine Umsetzung der Vergesellschaftung bewirken würde. Trotz der Entscheidung für eine Enteignung haben die Aktien der Wohnungskonzerne positiv reagiert. Anleger zeigten sich also dennoch erleichtert.

Die Entscheidung liegt nun beim gewählten Senat. Wahrscheinlich wird Franziska Giffey die Bürgermeisterin von Berlin und wird damit in ihrer Amtszeit den Vorschlag annehmen oder ablehnen müssen.

 

Sie möchten vor Börsenstart über spannende Aktien informiert werden?

Wir beobachten für Sie regelmäßig die interessantesten Aktien am Markt. Die Besten stellen wir Ihnen jeden Morgen kostenfrei im LYNX Börsenblick vor. Aktuell ermöglichen wir so über 35.000 Lesern täglich einen schnellen Überblick über die spannendsten Aktien.

Machen Sie sich selbst ein Bild und abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter Börsenblick oder einen anderen auf unserer Seite Börsennews.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen