Der DAX hat diese Woche fast täglich neue Rekorde aufgestellt und weist nun seit Anfang Oktober einen knapp 10%igen Anstieg auf. Dabei gibt es noch viele Punkte die für Unsicherheit sorgen können. Arthur Brunner blickt hier vor allem auf mögliche Lockdowns, Lieferkettenprobleme und steigende Inflation. Die Gefahr von weiteren Lockdowns betrachtet er allerdings als eher gering und auch bei den Lieferkettenprobleme könnten stärkere Belastungen des Markts ausbleiben.

Sie möchten täglich vor Börsenstart unsere Chartanalysen per E-Mail erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Börsennewsletter mit aktuellen Börsennews.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen