Die vorige Woche brachte nach den starken Kursanstiegen im März die erste wirkliche Konsolidierung mit sich. Nachdem die Wall Street im März, wie von der Tarantel gestochen nach oben sauste, war eine kleine Zwischenkorrektur mehr als überfällig. Wichtig ist vor allem der Blick auf das Handelsvolumen. Dieses war bei weitem nicht mehr so hoch, wie an den Korrekturtagen im Januar oder Februar. Ein Zeichen also, dass das Vertrauen der Großinvestoren in die aktuell positive Entwicklung recht gut zu sein scheint. Wie es bei DAX und den amerikanischen Indizes weitergeht, erfahren Sie in dieser Videoanalyse.

 

Sie möchten vor Börsenstart über spannende Aktien informiert werden?

Wir beobachten für Sie regelmäßig die interessantesten Aktien am Markt. Die Besten stellen wir Ihnen jeden Morgen kostenfrei im LYNX Börsenblick vor. Aktuell ermöglichen wir so über 35.000 Lesern täglich einen schnellen Überblick über die spannendsten Aktien.

Machen Sie sich selbst ein Bild und abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter Börsenblick oder einen anderen auf unserer Seite Börsennews.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.