Aus technischer Sicht haben vor allem die US-Märkte zum Beginn der vorigen Handelswoche doch deutliche Kaufsignale generieren können. Bis zum Donnerstag zeigten sich die Bullen wieder in Feierlaune, bis die Meldung, dass nun auch der US-Präsident mit dem Covid 19 Virus infiziert wurde, die Futures kurzfristig in den Keller drückte. Doch es kam schlussendlich alles halb so wild und wichtige technische Niveaus konnten gehalten werden. Nun ist es umso wichtiger, dass die Tiefs der vorigen Woche nicht verletzt werden, um die gesamte Aufwärtsbewegung weiter voranzutreiben. Worauf Sie nun achten müssen, besprechen wir in unserer heutigen Videoanalyse.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Achim Mautz, Daytrader | LYNX Börsenexperten
Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.