Der DAX lieferte Anlegern zur Mitte der vorige Woche eine kleine Schrecksekunde. Kurzfristige Unterstützungen wurden gebrochen und eine Kurslücke nach unten wurde aufgerissen. Zumindest zum Wochenschluss konnte sich der Index wieder nach oben kämpfen und gleichzeitig die Lücke wieder schließen. In den USA sahen wir eine typische Korrekturwoche, welche nach den Anstiegen von Anfang Oktober aus technischer Sicht eher als konstruktiv zu sehen ist. Solange der S&P500 Index die Marke bei 3.430 Punkten halten kann, bleiben die Bullen weiterhin am Ruder. Worauf Sie besonders in der kommenden Woche achten müssen, besprechen wir in der heutigen Videoanalyse.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Achim Mautz, Daytrader | LYNX Börsenexperten
Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.