Die US-Märkte konnten auch in der vorigen Woche nicht mehr überzeugen und beendeten die Handelswoche mit negativen Vorzeichen. Selbst die US-Notenbank konnte zur Wochenmitte die Bullen nicht motivieren, den Kaufdruck zu erhöhen. Vor allem technologielastige Titel wurden stark abverkauft, während Aktien aus der Glücksspielbranche stark an Wert zulegen konnten. Der DAX zeigt sich von der Schwäche in den USA noch wenig beeindruckt, doch ob sich die Deutsche Börse noch lange dagegen wehren kann, bleibt abzuwarten. Worauf Sie genau achten müssen, besprechen wir in unserer heutigen Videoanalyse.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Achim Mautz, Daytrader | LYNX Börsenexperten
Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.