Die US-Märkte konnten sich zum Ende der vorigen Woche erholen und zeigten erstmals seit vielen Tagen wieder nachhaltige Stärke. Dies könnte bereits der Startschuss für ein mögliches Ende der Korrektur gewesen sein, doch ganz über dem Berg ist sowohl der S&P500 als auch die Nasdaq noch nicht. Worauf Sie hier genau achten müssen, zeigen wir Ihnen in der heutigen Videoanalyse. Der DAX Index zeigte sich die gesamte vorige Woche eher uneinheitlich. Die Angst über einen erneuten Lockdown in Europa ist nicht unbegründet und vielerorts machen sich Anleger bereits wieder Sorgen über eine Zuspitzung der ohnehin bereits angeschlagenen Wirtschaft. Ob sich auch der DAX, ähnlich wie die Wall Street trotzdem von der Gesamtwirtschaft abkoppeln kann?

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Achim Mautz, Daytrader | LYNX Börsenexperten
Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.