Die globalen Indizes konnten sich auch im Laufe der vorigen Handelswoche gut behaupten. Dem DAX gelang sogar der Sprung in Richtung eines neuen Allzeithochs. Hier ist nun vor allem wichtig, dass die Ebene bei 15.500 Indexpunkten nicht mehr nach unten gebrochen wird. Im S&P 500 stehen wir unmittelbar vor einem möglichen Ausbruch nach oben, was sogar dafür sorgen könnte, dass der meist eher träge Monat Juni sich dieses Mal von seiner positiven Seite zeigen könnte. Dennoch gibt es einige Punkte in den Charts zu beachten. Welche dies genau sind, besprechen wir in unserer heutigen Videoanalyse.

Sie möchten Achim auch einmal live erleben und ihm direkt Fragen stellen?

Das ist möglich. Melden Sie sich zu unseren kostenlosen Webinaren an und erleben Sie wie Achim die Märkte live analysiert.

Jeden Donnerstag gibt es zudem in unserem unterhaltsamen YouTube Stream exzellente Live Trading Tipps.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.