Akronym-Handel mit den FANG Aktien. Was erwartet uns 2016?

Akronyme entstehen dadurch, dass Wörter oder Wortgruppen auf ihre Anfangsbestandteile gekürzt werden. Zur Zeit der Frühchristen war die Weltsprache Griechisch und in dieser Sprache heißt Fisch „ICHTHYS“. In diesem Wort kann man zudem ein Akronym erkennen, da es aus den Anfangsbuchstaben des altchristlichen Bekenntnisses: Jesous Christos Theou Hyos Soter, zu Deutsch: Jesus Christus, der Sohn Gottes, der Retter gebildet werden kann. Weil das Wort „Ichthys“ im Griechischen wie erwähnt Fisch bedeutet, ist der Fisch ein (ehemals geheimes) Symbol für Jesus geworden. Ab jetzt kennen Sie daher auch den Grund und die Bedeutung, warum man zuweilen das Fisch-Symbol als Aufkleber an der Heckklappe einiger Autos findet.

Die FANG Aktien

Warum diese Einleitung? Das Jahr 2015 wurde durch ein bestimmtes Akronym bestimmt: FANG. Dieses Kunstwort bildet sich durch die Anfangsbuchstaben der vier großen Unternehmen Facebook, Amazon, Netflix und Google und ist deshalb so interessant, weil der S&P 500, einer der weltweit bedeutendsten Aktienindizes, aufgrund dieser vier Aktien im letzten Jahr auf einem annähernd unverändertem Punktestand geschlossen hat. Ohne eine Berücksichtigung der vier FANG-Aktien, hätte der Index im letzten Jahr um fast 2% tiefer notiert.

20160419-lynx-die-logos-der-FANG-aktien

Im Jahr 2016 wird der Begriff FANG kaum mehr erwähnt. Daher ist es an der Zeit einmal zu schauen, wie sich die Aktien von Facebook, Amazon, Netflix und Google (Alphabet) im bisherigen Jahresverlauf entwickelt haben.

Die Performance der FANG Aktien

Die FANG Aktien hatten im Jahr 2015 eine beeindruckende Entwicklung genommen. Die Netflix-Aktie performte dabei am besten und konnte ein Plus von 135% vorweisen. Die schlechteste Performance wies Facebook mit einem Anstieg von „nur“ 35% auf. Insgesamt betrachtet entwickelten sich alle vier Aktien deutlich besser als der S&P 500, der im Dezember 2015 auf fast dem gleichen Punktestand schloss, auf welchem er im Januar desselben Jahres gestartet war.

20160419-lynx-performance-FANG-Aktien

In der obigen Grafik ist die Performance der vier FANG Aktien deutlich erkennbar. Amazon belegt hinter Netflix den zweiten Platz, gefolgt von Alphabet (ehemals Google) und Facebook, welche im abgebildeten Zeitraum einen fast identischen Anstieg verbuchen konnten.

In der folgenden Grafik betrachten wir die Entwicklung der FANG Aktien während der letzten 3 Monate. Zur besseren Bewertung der Performance der FANG Aktien wurde zum Vergleich zusätzlich der S&P 500 Index als Benchmark mit in die Übersicht aufgenommen.

20160419-lynx-performance-FANG-Aktien-januar-bis-maerz

Hier sehen wir im Vergleich zur Jahresübersicht 2015 ein komplett anderes Bild. Die Aktie von Facebook, der Nachzügler aus 2015, erzielt mittlerweile die beste Performance, während die Netflix Aktie, der Spitzenreiter des vergangenen Jahres, den letzten Platz einnimmt.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
LYNX nutzt Ihre hier erhobene E-Mailadresse auch zur Information über eigene Produktangebote und Dienstleistungen.
Mit dem Klick auf "Jetzt Newsletter abonnieren" stimme ich dem Haftungsausschluss und den Datenschutzbestimmungen zu und erlaube LYNX meine bis dahin getätigten Angaben zu speichern und mit mir gegebenenfalls schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Die Erlaubnis kann jederzeit schriftlich an service@lynxbroker.de widerrufen werden.

Ausblick

Beim Blick auf die Übersicht wird damit klar, dass die FANG Aktien einiges von Ihrem ehemaligen Glanz verloren haben. Lediglich die Facebook Aktie konnte den S&P 500 Index in letzten drei Monaten outperformen. Die Netflix Aktie hingegen verlor im Vergleich zum Stand vom 31. Dezember 2015 bis zu Ihrem bisherigen Jahrestief am 8. Februar beinahe 30%.

Diese Ergebnisse erklären, warum man in der Öffentlichkeit mittlerweile nur noch wenig über die sogenannten FANG Aktien hört. Generell scheint sich die allgemeine Stimmung an den Aktienmärkten zudem etwas verschlechtert zu haben und das erste was Anleger momentan tun, ist Aktiengewinne mitzunehmen.

FirmennameISINSymbolWährung
Facebook Inc.US30303M1027FBUSD
Amazon.com Inc.US0231351067AMZNUSD
Netflix Inc.US64110L1061NFLXUSD
Alphabet Inc. (Google)US38259P5089GOOGLUSD

Allerdings sehen wird seit dem Tiefpunkt am 8. Februar 2016 einen eindeutigen Aufwärtstrend bei allen vier FANG Aktien. Es stellt sich daher die Frage, ob dieser Aufwärtstrend von Dauer ist und die Aktien eventuell auch in 2016 den S&P 500 Index schlagen können, oder ob es sich lediglich um eine kurze Erholung handelt, bevor es zu einem Abfallen der Kurse kommt.

Offenlegung gemäß § 34b WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier bzw. Basiswert zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Handeln über LYNX

Als Anleger können Sie von eventuellen zukünftigen Kursgewinnen der FANG Aktie ebenfalls profitieren, denn LYNX ermöglicht Ihnen den preiswerten Handel dieser Aktien an den Heimatmärkten bereits ab 5,00 US-Dollar pro Transaktion. Neben Aktien können Sie natürlich auch mit CFDs oder Optionen auf die Entwicklung der FANG Aktien spekulieren, welche über LYNX bereits ab 3,50 US-Dollar pro Kontrakt handelbar sind. Nehmen Sie sich die Zeit, unsere Gebühren mit denen der Konkurrenz zu vergleichen und handeln Sie US-Aktien oder amerikanische Optionen über unsere professionelle Handelsplattform.

Profitieren Sie von den vielen Vorteilen von LYNX

LYNX hat eine Menge zu bieten und ist nicht umsonst seit Jahren einer der besten Online Broker - Bestellen Sie jetzt unser kostenloses Informationspaket oder eröffnen Sie das Depot direkt online und überzeugen Sie sich selbst.

Information package image
Inhalt Informationspaket
  • Broschüre mit detaillierten Informationen über LYNX
  • Tarifvergleich
  • Gratis E-Book 14 unverzichtbare Tipps um Ihr Trading zu verbessern
Pflichtfeld
    Ich möchte den LYNX Börsenblick kostenlos per E-Mail erhalten: Täglich 10 aktuelle Aktien-News von unseren Börsenexperten, wie Achim Mautz. Die optimale Unterstützung für Ihr Trading.
    • oder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Mit Betätigen der "Gratis Infopaket anfordern"- bzw. "Depot online eröffnen"-Schaltfläche erklären Sie sich mit dem Empfang der Informationsunterlagen von LYNX einverstanden. Sie erlauben LYNX, gegebenenfalls schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, um Sie über Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die Erlaubnis kann jederzeit schriftlich an service@lynxbroker.de widerrufen werden.
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN