Zurück Juni Weiter
Zurück 2018 Weiter

Amazon.com Inc.

zurück zum Börsenblick

Amazon: Der Höhenflug geht unvermindert weiter

Der Monat Mai hätte für die Aktionäre des Online-Versandhändlers Amazon kaum spannender laufen können. Nachdem die Kurse durch positive Quartalsergebnisse zuletzt Ende April wieder deutlich an Wert zulegen konnten, zog sich die Seitwärtsbewegung rund um die Marke von 1.600 US-Dollar über mehrere Wochen hin.

Weiterlesen
bullish

Amazon: Wacht die Aktie bald auf?

Seit Bekanntgabe der Quartalsergebnisse hat sich die Aktie des Online-Versandhändlers Amazon kaum bewegt. Die Kurse befinden sich seit Wochen in einer regelrechten Starre und bilden aktuell ein symmetrisches Dreieck. Der Ausbruch aus der Formation steht unmittelbar bevor und dürfte neues Momentum in das Kursgeschehen bringen.

Weiterlesen
bullish

amazon: Leblos auf Rekordniveau

Das wirkt seltsam: amazon.com notiert zwar nahe seines bei 1.638 US-Dollar unmittelbar nach der Präsentation der Bilanz des ersten Quartals erzielten Verlaufsrekords. Aber es geht irgendwie nichts voran und nichts zurück. Es wirkt, als wären der Aktie zwar die Käufer ausgegangen, zugleich wolle aber niemand aussteigen. Beides ist kein Wunder.

Weiterlesen
not-valued

amazon: Ein Plus, das wie ein Minus wirkt

Noch sollte man die Bullen hier nicht abschreiben, das sei vorausgeschickt. Richtig ist, dass amazon.com am Donnerstagabend im Rahmen der Bilanz des ersten Quartals moderat über den Prognosen liegende Umsätze meldete, aber einen ganz gewaltig über den Analystenschätzungen liegenden Gewinn pro Aktie.

Weiterlesen
not-valued

Amazon bald auf neuen Allzeithochs?

Wie bereits in unserer letzten Analyse auf den Online-Versandhändler Amazon von Mitte April erwähnt, stellte die Marke bei rund 1460 USD ein wichtiges Niveau im Chart dar. Mit dem Durchbruch im Laufe der Woche konnten die Bullen wieder neue Kaufsignale erzwingen.

Weiterlesen
neutral

Schlachtplan und Einkaufsliste für den Crash

Brechen die Märkte weiter ein oder nicht? Wenn Sie einen klaren Plan für beide Szenarien haben, ist es fast nachrangig. Sie wissen was zu tun ist und können bessere Entscheidungen treffen. Hier ist mein Schlachtplan inklusive Watchlist.

Weiterlesen

Amazon: Das sieht gar nicht gut aus

Die Aktie des Online-Versandhändlers Amazon hat sich mittlerweile dem Druck der Wall Street gebeugt. Erstmals seit über einem halben Jahr zeigt das Papier nachhaltige Schwäche. So wurden mittlerweile sowohl das Pivot-Tief von März, als auch die beiden wichtigen gleitenden Durchschnitte nach unten gebrochen.

Weiterlesen
neutral

Amazon: Hier sind die nächsten wichtigen Unterstützungen

Mittlerweile haben die Bullen auch beim Online-Versandhändler Amazon das Handtuch geworfen. Die Aktie konnte sich in den letzten Monaten noch deutlich gegen die Korrekturbewegungen der US-Indizes stemmen und zeigte über weite Strecken relative Stärke.

Weiterlesen
neutral

Amazon – Wo würde ich wieder kaufen?

Amazon ist ein auf allen Ebenen erstaunliches Unternehmen. Atemberaubendes Wachstum und gleichzeitig kein Gewinn. Wie kann man diese Aktie dennoch bewerten und wo würde ich wieder einsteigen?

Weiterlesen
not-valued

Amazon: Kaufgelegenheit oder geht es noch tiefer mit den Kursen?

Selbst die jüngste Korrektur an der Wall Street konnte die längerfristige Rallye bei der Aktie des Online-Versandhändlers Amazon nicht stoppen. Zwar war auch hier Anfang Februar eine höhere Volatilität zu beobachten, doch die Bullen übernahmen schnell wieder das Ruder, um neue Allzeithochs zu generieren.

Weiterlesen
bullish
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN