Zurück September Weiter
Zurück 2018 Weiter

zurück zum Börsenblick

US-Dollar/Chinesischer Yuan: Bereit zur Gegenwehr

Wird der US-Präsident noch in dieser Woche das Volumen der Strafzölle gegen chinesische Importe massiv erhöhen oder nicht? Angesichts Trumps jüngsten Bemerkungen tendieren recht viele Investoren dazu, dass es so kommt.

Weiterlesen
not-valued

US-Dollar/Yuan: Die leise Waffe gegen laute Präsidenten

In China gehört es zum guten Ton, auch ernsthafte und/oder emotional gefärbte Konflikte mit vollendeter Höflichkeit auszutragen. Das heißt indes nicht, dass die Messer nicht blitzen würden. Aber sie blitzen eben dezent. Ein Mann wie Donald Trump tritt da permanent in Fettnäpfchen. Zumal er nicht versteht, dass man in China durchaus vordergründig nachgiebig wirken, de facto aber knallhart dagegenhalten kann.

Weiterlesen
not-valued

US-Dollar/Yuan: Es geht nicht um die Zölle allein!

Dieser Chart zeigt ein Element, das sich mindestens ebenso stark auf die Entwicklung des Warenflusses zwischen den USA und China auswirkt wie die Höhe der Einfuhrzölle: Die Relation des chinesischen Yuan zum US-Dollar.

Weiterlesen
not-valued
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN