Zurück Oktober Weiter
Zurück 2018 Weiter

Tesla Motors Inc

zurück zum Börsenblick

Tesla: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Dass die großen US-Automobilkonzerne seit einiger Zeit nicht mehr allzu sehr gegen Tesla wettern, könnte auch den Grund haben, dass man dort überzeugt ist, dass sich das Problem von selbst erledigen wird.

Weiterlesen
not-valued

Tesla: Redet Musk sein Unternehmen kaputt?

Das bullische Lager versucht mit aller Macht, die drohende, mittel- und langfristig relevante Wende der Tesla-Aktie zu verhindern. Jeder Tag, der ohne schlechte Nachrichten vergeht, scheint für sie ein guter Tag zum Einstieg zu sein. Aber man muss sich durchaus fragen, welche Chancen die Bullen haben.

Weiterlesen
not-valued

Tesla – Nachrichten nicht nur positiv

Derzeit vergeht fast keine Woche ohne einen neuen Paukenschlag rund um den Elektrofahrzeughersteller Tesla. Nachdem sich der Chef des Konzerns Elon Musk mit der US-Börsenaufsicht SEC über eine Abschlagszahlung und den vorübergehenden Rücktritt als Chairman des Konzerns geeinigt hatte, schoss der Kurs der Aktie zu Beginn der Woche nach oben.

Weiterlesen
neutral

Tesla: Die SEC-Klage … und die Blitz-Einigung am Wochenende

Dass die SEC, die US-Börsenaufsicht, gegen Tesla bzw. ihren Chef Elon Musk ermittelt, weiß man schon einigen Wochen. Das konnte auch nicht überraschen, immerhin hatte Musk Anfang August mitten in der Handelszeit mit einem „Tweet“ eine Bombe platzen lassen.

Weiterlesen
not-valued

Tesla: Die Talfahrt geht weiter – Ist ein Ende in Sicht?

Die Aktie des Elektrofahrzeugherstellers Tesla gleicht in ihrem Verlauf derzeit eher einem Düsenjet, denn die Volatilität ist seit einigen Wochen unglaublich hoch. Dies spiegelt klar die Nervosität der Marktteilnehmer wider. Die Korrekturbewegung setzt sich weiter fort.

Weiterlesen
neutral

Tesla: Morning Star kontra Nachrichtenlage

Tesla war schon immer eine Glaubensfrage. Die einen sind fest davon überzeugt, dass der Elektrofahrzeuge-Hersteller schon bald Geld wie Heu scheffeln wird, die anderen erwarten ein grandioses und endgültiges Scheitern.

Weiterlesen
not-valued

Tesla: Die ersten Kursziele sind erreicht – die Bärenparty geht weiter

In unserer letzten Analyse der Aktie des Herstellers von Elektrofahrzeugen hatten wir warnend die nächsten möglichen Kursziele in Richtung Süden angesprochen. Die erste Zielmarke war hier das Pivot-Tief von Mai, welches sich bei 273.42 USD befindet und im gestrigen Handel fast schon erreicht wurde. Die Bärenparty geht munter weiter.

Weiterlesen
neutral

Tesla: Der Druck nach unten wächst – das sind die neuen Kursziele

Nach der Twitter-Affäre rund um die Aussagen des Firmenchefs Elon Musk, welche jetzt bereits von der US-Börsenaufsicht untersucht wird, haben sich die Bären wieder im Kursgeschehen des Elektrofahrzeugherstellers zurückgemeldet.

Weiterlesen
bullish

Tesla: Erstaunlicher Gleichmut … oder heimliche Hoffnungen?

Teslas CEO Elon Musk gilt zwar als ein Luftikus. Aber man sah ihn als einen, der zwar extrovertiert und exzentrisch ist, der aber seine Pläne umzusetzen vermag, die Lage jederzeit im Griff behält. Doch dieser Sockel wackelt seit dem Wochenende erheblich.

Weiterlesen
not-valued

Tesla: Die Bärenjagd ist vorüber, aber was passiert nun?

Immer wieder werden Kurse von Wertpapieren von Nachrichten, Gerüchten, Hoffnungen und charttechnischen Gesichtspunkten getrieben. So auch die Aktie des Elektrofahrzeugherstellers Tesla. Hier wurden dieser Tage die Bären gejagt und so mancher Leerverkäufer hat sich bei der jüngsten Kursexplosion die Finger verbrannt.

Weiterlesen
bullish

Tesla: Bereit für die nächste Kehrtwende?

Kaum ein Wert ist so kontrovers wie Tesla. Ähnliches gilt wohl auch für den CEO, und seine jüngsten Twitter-Eskapaden helfen nicht gerade. Der Kursverlauf passt hier gut ins Bild, denn binnen weniger Tage schwankt die Aktie zwischen Party- und Untergangsstimmung. Für Trader ein Traum, denn ständig ergeben sich Chancen.

Weiterlesen
not-valued

Tesla: Nein, das ist kein sicherer Gewinn!

Spekulativ war die Tesla-Aktie schon immer. Aber jetzt ist sie zu einem glühend heißen Eisen geworden. Denn so langsam nimmt die Zahl derjenigen Marktteilnehmer zu, die hier so ziemlich alles infrage stellen. Anfang des Monats schien noch alles in relativ geregelten Bahnen zu verlaufen. Nachdem Tesla-CEO Elon Musk das Versprechen, bis Ende Juni 5.000 Stück des als „Cash Cow“ entscheidenden „Model 3“ zu bauen, seinen Angaben nach eingelöst hatte, kamen am 2. August die Zahlen zum zweiten Quartal.

Weiterlesen
not-valued

Tesla Aktie explodiert nach Tweet

Im gestrigen Handel war ein beispielloser Short-Squeeze bei der Aktie des Elektrofahrzeugherstellers Tesla zu beobachten. Noch befinden sich rund 27 Prozent aller Aktien des Unternehmens auf der Leerverkaufsseite und die Bären mussten eine vernichtende Niederlage kassieren. Auslöser war ein Tweet.

Weiterlesen
bullish

Tesla: Erst heute zeigt sich, ob die Quartalszahlen die Bullen retten!

Gestern nach US-Handelsende kamen die mit Spannung erwarten Quartalsergebnisse des Elektrofahrzeuge-Herstellers Tesla auf den Tisch. Und sie fielen zumindest nicht zwingend überzeugend aus. Mit 3,06 US-Dollar Verlust pro Aktie lag das Ergebnis noch etwas schlechter als die -2,92 US-Dollar, die die Analysten im Durchschnitt geschätzt hatten.

Weiterlesen
not-valued

Tesla: Nun wird es richtig spannend

Heute nach Börsenschluss ist es also soweit. Der Elektrofahrzeughersteller Tesla wird seine Ergebnisse zum abgelaufenen Quartal präsentieren. So wird ein Verlust von 2.81 USD je Aktie und ein Umsatz von 3.96 Milliarden USD erwartet. Wesentlich interessanter wird jedoch der Ausblick auf die zweite Jahreshälfte.

Weiterlesen
bearish

Tesla: Hier braut sich was zusammen

Das Chartbild der Aktie von Tesla zeigt sich weiterhin leicht angeschlagen. Nachdem die Aktie im Juni einen Fehlausbruch über der Marke von 360 USD produzierte, setzte es wenige Tage später klare Verkaufssignale. Besonders stark erwischte es das Papier Anfang Juli, als die Kurse kurzfristig fast 20 Prozent innerhalb von nur drei Tagen nachgaben.

Weiterlesen
neutral

Tesla: Unglaubliches Potenzial oder Geldvernichtungsmaschine?

Von den Befürwortern heißt es Tesla wird die Welt verändern, die Gegner verweisen auf die hohe Bewertung und fortlaufende Geldvernichtung. Vielleicht haben beide Seiten recht, aber es ist eben nur die halbe Wahrheit. Die Situation ist aussichtsreich wie brandgefährlich. Warum erklären wir Ihnen im Artikel.

Weiterlesen
not-valued

Tesla: Wie weit kann die Aktie noch fallen?

Anfang der vorigen Woche haben wir zum richtigen Zeitpunkt davor gewarnt, dass die Kurse des Elektrofahrzeugherstellers Tesla schon bald einbrechen könnten. Die Warnsignale haben wir richtig erkannt und somit waren wir kaum überrascht, als das Papier nach unserer letzten Analyse innerhalb weniger Tage rund zehn Prozent an Wert verlor.

Weiterlesen
neutral

Tesla: Doppeltes „bearish engulfing pattern“!

Die, die Anfang Juni auf den nach oben rasenden Zug der Tesla-Aktie aufgesprungen waren, gingen eine Wette ein. Zusammen mit Tesla-CEO Elon Musk wetteten sie darauf, dass dessen Vorhersage, dass Tesla bis Ende Juni 5.000 Stück der „Cash Cow“ Model 3 pro Woche produzieren werde, eintreffen wird. Sie haben gewonnen - und zugleich grandios verloren.

Weiterlesen
not-valued

Tesla: Das sieht gar nicht gut aus

In unserer letzten Analyse haben wir jedoch bereits auf die Gefahr eines möglichen Fehlausbruches hingewiesen.  Noch können sich die Kurse über den wichtigen gleitenden Durchschnitten der Perioden 20 und 50 halten, doch viel mehr Schwäche sollte das Papier in den kommenden Tagen nicht mehr zeigen.

Weiterlesen
bullish

Tesla: Ist das ein Fehlausbruch?

Seit dem Ausbruch über den Widerstand bei 310 USD zeigt sich die Aktie des Elektrofahrzeugherstellers Tesla sehr positiv. Wie in alten Zeiten konnte der Turbo gezündet werden und die Zielmarke bei 360 USD wurde in Windeseile erreicht. Der Anstieg war jedoch etwas zu steil .

Weiterlesen
bullish

Tesla: Die Uhr tickt, der 30. Juni kommt schnell näher

Es ist ein heißer Ritt, den Tesla und sein CEO Elon Musk da absolvieren. Tesla muss so schnell wie möglich den Break Even erreichen, um die Gläubiger zu beruhigen, denn der Elektrofahrzeugbauer hat gewaltige Schulden aufgetürmt. Wenn es gelingt, zeitnah rentabel zu produzieren, kann der Schuldenberg sukzessive abgebaut werden. Wenn nicht, dann nicht.

Weiterlesen
not-valued

Tesla mit deutlichen Kaufsignalen, aber…

Die letzten Wochen über hätte es die Aktie des Elektrofahrzeugherstellers Tesla kaum spannender machen können. Gerade wurde noch das Unterstützungsniveau bei 275 US-Dollar getestet und Einiges deutete darauf hin, dass sich die Anfang des Jahres gestartete Abwärtsbewegung hier weiter fortsetzen könnte.

Weiterlesen
bullish

Tesla: Lob nach Schelte – die Bullen kommen zurück

Consumer Report ist die US-Variante von „Stiftung Warentest“, nur weit älter und daher mit noch mehr Bedeutung für Hersteller und Konsumenten. Wer von dieser Institution gewogen und für zu leicht befunden wird, hat ein Problem. Und genau das war Tesla vor zehn Tagen passiert. Consumer Report hatte das Model 3 unter die Lupe genommen und als Resümee konstatiert, dieses Fahrzeug nicht empfehlen zu können.

Weiterlesen
not-valued

Tesla Aktie verliert weiter deutlich an Boden – Das sieht nicht gut aus

Weiterhin kann sich die Aktie des Elektrofahrzeugherstellers Tesla nicht aus der Abwärtsbewegung, welche Anfang des Jahres gestartet wurde, nachhaltig befreien. Anfang Mai war die Chance für die Bullen zum Greifen nah, einen Trendwechsel in Gang zu setzen, doch der Plan scheiterte.

Weiterlesen
neutral

Tesla: Zu viele Zweifler sind der Bullen Tod

Wenn man sich die Skepsis ansieht, die durch die Nachrichten zu Tesla über die vergangenen Wochen durchscheint, hat man den Eindruck, dass die Aktie längst reif für einen größeren Abwärtsimpuls wäre, wenn nicht einige überzeugte Bullen noch mit aller Macht die Stellung halten würden. Die Frage darf indessen gestellt werden: Wie lange noch?

Weiterlesen
not-valued

Tesla: Kann die Rallye weitergehen?

Einmal mehr musste der Elektrofahrzeughersteller Tesla einen deutlichen Verlust für das letzte Quartal melden. Der Verlust wurde auf über drei US-Dollar je Aktie beziffert und die Serie der roten Zahlen geht somit unvermindert weiter.

Weiterlesen
bearish

Wie geht mit der Tesla Aktie weiter?

Die zur Mitte der vorigen Woche veröffentlichten Quartalsergebnisse konnten in der Aktie des Elektrofahrzeugherstellers Tesla bis dato keine nennenswerte Trendwende hervorrufen. Nach wie vor hat das Unternehmen mit roten Zahlen zu kämpfen.

Weiterlesen
bearish

Tesla: Immer mehr fallen vom Glauben ab

Eigentlich lasen sich die Ergebnisse zum ersten Quartal gut. Tesla hatte weniger Verlust als seitens der Analysten erwartet zu verbuchen (-3,35 US-Dollar statt -3,58 US-Dollar pro Aktie) und mehr Umsatz erzielt (3,41 statt 3,22 Milliarden US-Dollar).

Weiterlesen
not-valued

Tesla angeschlagen – Kurse könnten auf 200 USD fallen

Die Aktie des Elektrofahrzeugherstellers Tesla bleibt weiterhin angeschlagen. In unserer letzten Analyse Mitte April hatten wir darauf hingewiesen, dass die Bullen unbedingt die Marke bei 310 USD brechen müssten, um die Aktie wieder in eine positive Gesamtphase zu bringen. Dem war jedoch nicht so.

Weiterlesen
bearish

Tesla: Der Chef spuckt große Töne

Sieh an, jetzt beginnt auch Tesla-Chef Elon Musk via Twitter „Politik“ zu machen. Aber wie schon beim US-Präsidenten können einem da, weil es so schön schnell geht, auch mal unbedachte Aussagen herausrutschen, mit denen man später festgenagelt werden könnte.

Weiterlesen
not-valued

Tesla: Kann die Aktie den Abwärtstrend brechen?

In unserer letzten Analyse auf den Elektrofahrzeughersteller Tesla sind wir von einem erneuten Test der Marke bei 290 USD ausgegangen. Dieser ist mittlerweile erfolgt und die Kurse sind kurzfristig sogar leicht über das anberaumte Ziel hinausgeschossen.

Weiterlesen
bearish

Tesla: Technische Gegenreaktion oder neue Kaufsignale?

Nachdem die Aktie des Elektrofahrzeugherstellers Tesla in den letzten Wochen mehr als 30 Prozent an Wert einbüßen musste, holte das Papier dieser Tage zum Gegenschlag aus. Die Rallye ist überaus beeindruckend, doch ist sie nachhaltig?

Weiterlesen
bearish

Ist Chinas E-Mobility Sektor der Markt der Zukunft? Interview mit Robert Halver

Nachdem VW kürzlich angekündigt hat, 10 Mrd. Euro in Chinas E-Mobilitätssektor zu investieren fragen sich viele Anleger, ob es sich dabei um den wohl vielversprechendsten und lukrativsten Markt in der Zukunft handelt.

Weiterlesen

Tesla Inc. – Jahrhundertaktie oder Crash-Kandidat?

Von Tesla geht eine unglaubliche Faszination aus. Nicht nur für Anleger. Auch die Produkte des Unternehmens haben eine besondere Strahlkraft. Dass es jemand im Automobilmarkt, der seit Jahrzehnten an die etablierten Hersteller verteilt schien, schafft, sich als Neuling mehr als einen Nischenplatz zu erobern, vielleicht sogar zu den ganz Großen aufzuschließen, erinnert an die Traum-Stories der Garagenfirmen aus dem Silicon Valley in Kalifornien.

Weiterlesen
Profitieren Sie von den vielen Vorteilen von LYNX

LYNX hat eine Menge zu bieten und ist nicht umsonst seit Jahren einer der besten Online Broker - Bestellen Sie jetzt unser kostenloses Informationspaket oder eröffnen Sie das Depot direkt online und überzeugen Sie sich selbst.

Information package image
Inhalt Informationspaket
  • Broschüre mit detaillierten Informationen über LYNX
  • Tarifvergleich
  • Gratis E-Book 14 unverzichtbare Tipps um Ihr Trading zu verbessern
Pflichtfeld
    Ich möchte den LYNX Börsenblick kostenlos per E-Mail erhalten: Täglich 10 aktuelle Aktien-News von unseren Börsenexperten, wie Achim Mautz. Die optimale Unterstützung für Ihr Trading.
    • oder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Mit Betätigen der "Gratis Infopaket anfordern"- bzw. "Depot online eröffnen"-Schaltfläche erklären Sie sich mit dem Empfang der Informationsunterlagen von LYNX einverstanden. Sie erlauben LYNX, gegebenenfalls schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, um Sie über Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die Erlaubnis kann jederzeit schriftlich an service@lynxbroker.de widerrufen werden.
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN