Zurück Oktober Weiter
Zurück 2018 Weiter

zurück zum Börsenblick

SNAP Inc.: „Long“ ist hier keine Option

Als Anfang Februar die Bilanz zum vierten Quartal 2017 auf den Tisch kam, explodierte die Aktie des Social Media-Dienstes SNAP förmlich. Da wirkte es, als würde das Wachstum doch groß genug sein, um in absehbarer Zeit die Verlustzone verlassen zu können. Doch am Dienstagabend kamen dann die Ergebnisse zum ersten Quartal 2018.

Weiterlesen
not-valued

Snapchat geht an die Börse: Muss man die Aktie haben?

Ein Börsengang (englisch IPO für "Initial Public Offering") ist immer eine spannende Sache. Man bekommt die Chance, Teilhaber eines Unternehmens zu werden, indem man sich Anteile an der Börse kauft. Kursgewinne locken, Dividenden vielleicht, Mitbestimmung indes eher weniger. Nein, was reizt, ist der Gewinn, die Erwartung, dass die Aktie, die man sich da direkt im Zuge der Zeichnungsfrist oder aber sofort bei der ersten Notiz an der Börse beschafft, ordentlich zulegt.

Weiterlesen
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN