Zurück Oktober Weiter
Zurück 2018 Weiter

Rocket Internet AG: Historische Analysen der letzten 6 Monate

Aktien-Portrait und Kursentwicklung: Rocket Internet
Datum

Titel

Analysis

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Das deutsche Beteiligungsunternehmen Rocket Internet hat sich im Sommer eine schöne Rallye zurechtgerückt. Während der DAX sich weiterhin seit Jahresbeginn im negativen Terrain befindet, zeigte diese Aktie beeindruckende Stärke. Ein überaus positives Signal, wenn sich ein Wertpapier besser entwickelt als der Gesamtmarkt und größtenteils abkoppeln kann. Nach dem Anstieg von Juni auf Juli bot der 20-Tage-Durchschnitt einen guten Support. Als dieser Anfang August nach unten gebrochen wurde, setzte sich die jüngste Zwischenkonsolidierung bis zur 50-Tage-Linie weiter fort. Das ist ein überaus konstruktiver Kursverlauf, wenngleich dadurch das letzte Pivot-Tief bei 29.40 EUR verletzt wurde. Weiterhin läuft hier alles nach Regieplan. Der frisch gebildete und wichtige Boden befindet sich bei 28.36 EUR.

Expertenmeinung: Der Aufwärtstrend erfuhr zwar eine Abschwächung, doch alles in allem bleibt die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Aktie die Kursstärke der letzten Monate weiter fortführen dürfte. Wichtig wäre, dass ein neues höheres Hoch über der Marke von 31.34 EUR gebildet werden kann. Sollte das nicht geschehen, wäre es ein Zeichen von Schwäche und würde gleichermaßen ein Warnsignal ergeben. Wir bleiben vorerst weiter bullisch auf die Aktie.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 23.08.2018 Kurs: 30.20 Kürzel: RKET

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Anfang Juni startete die Aktie des deutschen Beteiligungsunternehmens Rocket Internet eine beeindruckende Rallye. Die Kurse hatten gerade eine äußerst wichtige Formation nach oben gebrochen und es bildeten sich klare Kaufsignale. Wir hatten zeitnah über dieses Ereignis informiert und gaben dem Papier im Juni positive Aussichten mit auf den Weg. Der weitere Verlauf hat uns in Folge nicht enttäuscht und die Kurse konnten deutlich an Wert zulegen. Trotz der eher volatilen Phase des Gesamtmarktes, konnte Rocket zu einem linearen Anstieg ansetzen. Nachdem sich der Abstand zum 50-Tage-Durchschnitt in den letzten Tagen stark vergrößerte, war die Sorge über eine mögliche bevorstehende Korrektur seitens der Marktteilnehmer nicht unbegründet. Der Kursverlauf präsentierte sich leicht überhitzt. Doch anstatt nach unten zu korrigieren, bildet sich eine Zwischenkonsolidierung über dem 20-Tage-Durchschnitt aus. Die Ampeln stehen somit auch weiterhin auf Grün.

Expertenmeinung: Nachdem die Kurse bereits Ende Juni eine kleinere Zwischenkorrektur in Richtung der 20-Tage-Linie starteten, welche jetzt gehalten werden konnte, sollte dieser Indikator als möglicher Trailing-Stop für etwaige Kursgewinne in Betracht gezogen werden. Solange die Kurse sich darüber halten und nicht darunter schließen, dürfte sich die Rallye wohl auch in den kommenden Tagen und Wochen fortsetzen. Wir bleiben vorerst bullisch auf die Rocket Internet Aktie.

Aussicht: BULLISCH

20180726-rocket-internet-mit-wichtiger-konsolidierung-alle-ampeln-stehen-auf-gruen

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Ende Mai sah es beinahe danach aus, als ob die Aktie des Beteiligungsunternehmens Rocket Internet endgültig nach unten webrechen würde. Die letzten Pivot-Punkte im Chart, als auch eine wichtige Unterstützungslinie, welche bis 23.50 EUR verlief, wurden nach unten gebrochen. Doch der Durchbruch erwies sich als Bärenfalle. Nur wenige Tage darauf konnten die Bullen zurückschlagen und katapultierten die Kurse wieder über die wichtigen gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50. Nachdem die Aktie dort einige Tage lang konsolidierte, wurden mittlerweile im Gegenzug die letzten Pivot-Hochs nach oben gebrochen. Damit befindet sich das Papier wieder auf bullischem Terrain.


Expertenmeinung: Im gestrigen Handel wurde sogar das bisherige Jahreshoch bei 26.34 EUR fast schon getestet. Hier befindet sich der nächste wichtige Widerstand. Sollte auch dieser gebrochen werden, wäre der Weg nach oben frei. Erst bei 28.95 EUR findet sich der nächste Widerstand aus dem Jahr 2016. Dies würde dem Papier zumindest ein Potential von rund zehn Prozent eröffnen. Uns gefällt der Chart und solange die Kurse nicht unter die Marke von 24.50 EUR zurückfallen, bleiben wir vorerst bullisch auf die Aktie.

Aussicht: BULLISCH

20180615-rocket-internet-aktie-wieder-im-bullenmodus-die-wende-ist-geschafft

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie des deutschen Beteiligungsunternehmens Rocket Internet konnte sich zu Jahresanfang größtenteils von der Schwäche des DAX lösen. Lediglich Anfang Februar stürzten auch hier die Kurse etwas ab. Ansonsten zeigte das Papier über weite Strecken relative Stärke gegenüber dem Gesamtmarkt und konnte sich überaus positiv entwickeln. Nicht so jedoch in den letzten Handelswochen. Von neuen Hochs sind die Kurse derzeit recht deutlich entfernt und Anleger nehmen auf immer tieferen Niveaus ihre Gewinne mit. Dadurch wurde auch ein recht deutliches tieferes Hoch im Chart generiert. Dies ist zwar noch nicht das Ende des Aufwärtstrends, aber zumindest ein Indiz für einen möglichen Richtungswechsel.

Expertenmeinung: Bereits Anfang Mai hatten wir unsere Aussichten auf die Aktie von bullisch auf neutral verändert. Seither haben sich die Kurse kaum vom Fleck bewegt. Zum Ende der vorigen Woche drehte die Aktie dann aber deutlich nach unten und schloss am Wochentief. Die Unterstützungslinie, welche derzeit in Richtung 23.50 EUR verläuft, wurde somit zum dritten Mal in Folge getestet. Die Wahrscheinlichkeit auf einen Durchbruch nach unten ist somit aus technischer Sicht stark gestiegen. Sollte der Support wirklich gebrochen werden, wäre auch der Aufwärtstrend vorbei. Erst Schlusskurse über dem Bereich von 25 bis 25.50 EUR würden das Gesamtbild wieder ins positive Licht rücken.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 25.05.2018 Kurs: 23.56 Kürzel: RKET

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie des deutschen Beteiligungsunternehmens Rocket Internet gehörte in den letzten Monaten zu den wenigen Aktien, welche sich gegen die allgemeine Entwicklung des Aktienmarktes stemmen konnte. Das Papier zeigte über weite Strecken relative Stärke und konnte lange die Serie von höheren Hochs und höheren Tiefs halten. Der April führte jedoch zu einem Wechsel im Momentum, welches durch das tiefere Hoch erkennbar wird. Der Trend selbst ist davon noch nicht betroffen, aber es tauchen erste Anzeichen auf, dass die Stärke der Bullen ein Ende finden könnte.

Chart vom 30.04.2018 Kurs: 24.28 Kürzel: RKET

Expertenmeinung:  Aktuell belassen wir unsere Aussicht auf die Aktie auf der neutralen Seite. Es gilt abzuwarten, ob das Unterstützungsband im Bereich von rund 23 EUR gehalten werden kann. Sollten die Kurse nämlich nach unten drehen, wäre der Aufwärtstrend endgültig vom Tisch und eine Korrektur wäre die logische Folge. Alles darüber sieht weiterhin positiv aus. Um neue Kaufsignale zu generieren, müsste die Aktie das bisherige Jahreshoch nach oben durchbrechen.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 30.04.2018 Kurs: 24.28 Kürzel: RKET

Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN