Zurück August Weiter
Zurück 2018 Weiter

Deutsche Bank AG

zurück zum Börsenblick

Deutsche Bank: Dreht die Aktie jetzt wieder nach unten ab?

Nachdem die Aktie der Deutschen Bank in diesem Jahr zeitweise bereits über 40 Prozent an Wert abgeben musste, gab es im Juli erstmals eine nachhaltige Erholung. Die gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 konnten nach oben gebrochen werden und die Hoffnung auf einen mittel- bis längerfristigen Trendwechsel war groß.

Weiterlesen
neutral

Deutsche Bank: Wird die Aktie zum Perpetuum Mobile?

Neues Halbjahr, neues Glück? Für die Aktionäre der Deutschen Bank sieht es ganz danach aus. Während die ersten beiden Quartale des Jahres ihnen ein Minus von gut 40 Prozent einbrockten, scheint die Aktie seit dem Start ins zweite Halbjahr wie verwandelt.

Weiterlesen
not-valued

Deutsche Bank: Halbe Wende nach halben Zahlen

Die Deutsche Bank-Aktie an der Spitze der DAX-Gewinnerliste? Und dann auch noch mit einem Plus von über sieben Prozent? Das hat Seltenheitswert. Kommt da noch etwas nach, ist das womöglich mehr als eine Eintagsfliege, die durch von Käufen überrumpelte Leerverkäufer ausgelöst wurde?

Weiterlesen
not-valued

Deutsche Bank: Das ist noch nicht der Trendwechsel

Seit mehreren Monaten befindet sich die Aktie der Deutschen Bank in einer stetigen Abwärtsbewegung. Der mittelfristige Trendindikator, der 50-Tage-Durchschnitt, zeigt seit Ende Januar in Richtung Süden und signalisiert negatives Momentum. Bislang konnte dieser Indikator von der Aktie nicht überwunden werden.

Weiterlesen
bearish

Deutsche Bank: Dieser Abwärtstrend könnte noch lange anhalten

Unzählige Male haben wir in den letzten Wochen und Monaten auf die bärischen Tendenzen in der Deutsche Bank Aktie hingewiesen. Als die Kurse noch deutlich über der psychologisch wichtigen Marke von 10 EUR lagen, haben wir unsere Kursziele nach unten gesenkt und der Trend hat die Bären bislang nicht enttäuscht.

Weiterlesen
bearish

Deutsche Bank: Wann kommt der Turnaround

Die Aktie der Deutschen Bank kennt seit langem nur noch eine Richtung: Abwärts. Doch wie sieht die fundamentale Lage aus und bietet diese auch Chancen? Der neue CEO hat umfassende Maßnahmen eingeleitet, das Investmentbanking wird gestutzt und der Zusammenschluss mit der Postbank könnte erhebliche Einsparungen bringen.

Weiterlesen
not-valued

Deutsche Bank: 8,83 Euro … die letzte Unterstützung

Dass die Deutsche Bank sofort darauf hinwies, sie selbst sei ebenso wie ihre US-Tochter tadellos kapitalisiert und somit von ernsten Problemen weit entfernt, half wenig. Nachdem Ende Mai bekannt wurde, dass die US-Notenbank ebenso wie die US-Einlagensicherung das Geldhaus auf der Liste der „Problembanken“ führt und der Kurs daraufhin wie in einem defekten Fahrstuhl nach unten rauschte, ist von einer ernsthaften Gegenwehr der Bullen nichts zu sehen.

Weiterlesen
not-valued

Deutsche Bank: Das ist starker Tobak!

Die Deutsche Bank-Aktie war ja ohnehin schon auf dem absteigenden Ast. Aber was da am Donnerstag bekannt wurde, schlug dem Fass – und der Aktie – den Boden aus: Die US-Notenbank hatte die US-Tochter der Deutschen Bank schon letztes Jahr auf die Liste der Banken gesetzt, die „in Schwierigkeiten“ sind.

Weiterlesen
not-valued

Deutsche Bank jetzt einstellig – Wie schlimm kann es noch werden?

Bereits Mitte Mai hatten wir der Aktie der Deutschen Bank ein schlechtes Urteil ausgestellt und waren mit hoher Wahrscheinlichkeit von weiter fallenden Kursen ausgegangen. Daher kam die weitere Abwärtsbewegung der Aktie in den letzten Tagen wenig überraschend.

Weiterlesen
bearish

Deutsche Bank: Keine Reue, keine Käufe!

Dass alleine die wechselnden Vorstandsvorsitzenden für die Misere der Deutschen Bank verantwortlich sind, für eine gefühlt endlos dauernde und weiterhin ziel- und hilflos wirkende Restrukturierung, glaubt niemand. Den Aufsichtsrat trifft hier ebenso Verantwortung. Seit Wochen und Monaten wartete man daher auf den gestrigen Tag.

Weiterlesen
not-valued

Deutsche Bank Aktie bricht erneut ein – Was ist da los?

Ende April sah es danach aus, als ob die Aktie der Deutschen Bank etwas Höhenluft schnuppern könnte. Der Widerstand bei 12 EUR konnte gebrochen werden und der Abwärtstrend schien endlich beendet. Doch nur wenige Tage später wurde das Kaufsignal wieder negiert und die Bären übernahmen das Ruder.

Weiterlesen
neutral

Deutsche Bank: Zieht hier ein Sturm auf?

Die Aktie steht erneut am Scheideweg.Fällt die Deutsche Bank nachhaltig unter die nächsten Unterstützungen, droht ein Absturz. Es gibt schlichtweg keine Unterstützungen mehr, denn die Aktie notiert zurecht unter dem Tief der Finanzkrise!

Weiterlesen
not-valued

Deutsche Bank: So könnte die Aktie den Abwärtstrend beenden

Während sich der deutsche Aktienindex DAX bereits aus dem Abwärtstrend der letzten Monate befreien konnte, zeigen sich die Kurse der Deutschen Bank Aktie nach wie vor überaus verhalten. Auch in den letzten Wochen konnten die Bullen den fallenden 20-Tage-Durchschnitt nicht nach oben durchbrechen.

Weiterlesen
bearish

Deutsche Bank mit neuem Chef – Nutzen die Bullen ihre Chance?

Am Sonntag teilte die Deutsche Bank mit, dass der seit Mitte 2015 amtierende CEO John Cryan mit sofortiger Wirkung von Christian Sewing abgelöst wird. Die Börse nimmt diese Nachricht positiv auf, eigentlich ein Armutszeugnis.

Weiterlesen
not-valued

Deutsche Bank – Droht hier der Supergau?

Wie erwartet ist die Deutsche Bank eingebrochen und notiert inzwischen unter den Tiefstständen der Finanzkrise. Die Aktie steht an der letzten Unterstützung überhaupt, jetzt geht es um alles oder nichts. Es droht ein Absturz.

Weiterlesen
not-valued

Deutsche Bank unterwegs in Richtung 10 EUR

Bereits Mitte März hatten wir für die Aktie der Deutschen Bank eine Warnung ausgesprochen und vor einem erneuten Abverkauf gewarnt. Entscheidend für diese Aussage war dabei die Marke bei 12,50 EUR. Diese wurde jetzt gebrochen und es ist nicht verwunderlich, dass die Kurse in den freien Fall übergingen.

Weiterlesen
bearish

Deutsche Bank: Wie vom Blitz gefällt abwärts

Der anstehende Börsengang der Vermögensverwaltungs-Tochter DWS hilft der Aktie der „Mutter“, der Deutschen Bank, derzeit nicht im Geringsten. Da kam es am Mittwoch zu einem Abwärtsimpuls, der die Weichen nachhaltig zu Gunsten der Bären stellen könnte.

Weiterlesen
not-valued

Deutsche Bank bald mit einstelligen Kursen?

Die technische Lage bei der Deutschen Bank spitzt sich seit Tagen immer weiter zu. Bereits in unserer letzten Analyse von Anfang März haben wir die negativen Tendenzen der Aktie erörtert.

Weiterlesen
bearish

Deutsche Bank: Wir legen das Kursziel auf EUR 10

Wie der DAX folgte auch die Aktie der Deutschen Bank dem technischen Regieplan. Die Einleitung des intakten Abwärtstrends war bereits mit dem Bruch der Unterstützung bei EUR 15 erkennbar. Danach ging die Aktie in den freien Fall über, jetzt könnte der nächste Abverkauf bevorstehen.

Weiterlesen
bearish

Deutsche Bank: Bald einstellige Kurse?

Zu Beginn dieses Jahres hatten wir unsere Aussichten auf die Aktie der Deutschen Bank auf die bärische Seite gegeben. Bislang haben uns die Bären auch nicht enttäuscht und die negativen Tendenzen, welche schon lange im Chart erkennbar waren, auch in den letzten Wochen fortgeführt.

Weiterlesen
bearish

Europas Leitindizes erholten sich zum Wochenschluss

Die neue Börsenwoche bringt neben einer Reihe von Einkaufsmanagerindizes auch die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland und die Eurozone. Der deutschen ifo-Index und die beiden Sitzungsprotokolle der Fed und der EZB werden stehen ebendfalls auf der Agenda. Als Aktie der Woche wird die Deutsche Bank präsentiert.

Weiterlesen

Die Deutsche Bank – Vom Primus zum Sorgenkind

Über ein mangelndes Interesse der Öffentlichkeit bzw. eine mangelnde Medienpräsens kann sich die Deutsche Bank derzeit nicht beschweren. Seit Tagen ist die Bank mit Sitz in Frankfurt am Main der Mittelpunkt der Berichterstattung der Wirtschafts- und Börsenmedien.

Weiterlesen
Profitieren Sie von den vielen Vorteilen von LYNX

LYNX hat eine Menge zu bieten und ist nicht umsonst seit Jahren einer der besten Online Broker - Bestellen Sie jetzt unser kostenloses Informationspaket oder eröffnen Sie das Depot direkt online und überzeugen Sie sich selbst.

Information package image
Inhalt Informationspaket
  • Broschüre mit detaillierten Informationen über LYNX
  • Tarifvergleich
  • Gratis E-Book 14 unverzichtbare Tipps um Ihr Trading zu verbessern
Pflichtfeld
    Ich möchte den LYNX Börsenblick kostenlos per E-Mail erhalten: Täglich 10 aktuelle Aktien-News von unseren Börsenexperten, wie Achim Mautz. Die optimale Unterstützung für Ihr Trading.
    • oder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Mit Betätigen der "Gratis Infopaket anfordern"- bzw. "Depot online eröffnen"-Schaltfläche erklären Sie sich mit dem Empfang der Informationsunterlagen von LYNX einverstanden. Sie erlauben LYNX, gegebenenfalls schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, um Sie über Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die Erlaubnis kann jederzeit schriftlich an service@lynxbroker.de widerrufen werden.
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN