Börsenblick

Zurück Dezember Weiter
Zurück 2018 Weiter

Aktuelle Analyse:
Ctrip.com kontrolliert eine ganze Wachstumsbranche

Ctrip.com ist ein führendes chinesisches Unternehmen der Tourismusbranche und kommt auf mehr als 150 Millionen monatlich aktive Nutzer (MAU). Zum Angebotsspektrum gehören Reise-Dienstleistungen wie Hotelreservierungen, Flugtickets, Pauschalreisen, Geschäftsreisemanagement, Zugtickets und Restaurantreservierungen an. Darüber hinaus haben Ctrip-Mitglieder Zugang zu Reiseinformationen und Sonderrabatten.

Platzhirsch im Wachstumsmarkt

Die chinesische Tourismusbranche erlebt seit Jahren rasantes Wachstum. Der Aufstieg der Mittelschicht im Reich der Mitte und der zunehmende Wohlstand ermöglicht es immer größeren Bevölkerungsteilen, Reisen zu unternehmen.
Jährliche Wachstumsraten zwischen 15 und 25% sind die Normalität.

Ctrip ist in diesem Bereich der klare Platzhirsch und beherrscht seit Jahren rund 50% des Marktes. An zweiter und dritter Stelle folgen die Baidu-Tochter Qunar und die Alibaba-Tochter Fliggy. Wobei Ctrip auch 45% an Qunar hält.

Übernahmekandidat

Dieser Umstand macht Ctrip zu einem potenziellen Übernahmekandidaten für die großen Internetkonzerne im Reich der Mitte, vor allem für Tencent und Baidu.Gemeinsam mit Tencent hat man 2016 eLong übernommen, zuvor die Nummer drei in der chinesischen Torusismusbranche mit einem Marktanteil von knapp 10%. Die Kooperation wurde seitdem ausgebaut und Tencent könnte anschließend eine Vollintegration von Ctrip in WeChat durchführen.

Die andere Option ist Baidu, denn beide Unternehmen sind bereits eng verwoben. Baidu hält bereits ein Viertel der Anteile von Ctrip man ist im Gegenzug mit 45% an der Baidu-Reisetochter Qunar beteiligt.

Bei dem aktuellen Börsenwert von unter 20 Mrd. USD wäre eine Übernahme für beide Seiten kein Problem.

Was ist so ein Unternehmen Wert?

In den zurückliegenden zehn Jahren konnte der Umsatz von 1,58 auf 26,78 Mrd. CNY gesteigert werden. Das Ergebnis nach GAAP lag im betrachteten Zeitraum durchweg nur knapp über null.

Die massive Expansion verschlang schlichtweg alle Mittel. Mit Blick auf den freien Cashflow und den operativen Gewinn war die Profitabilität aber stets offensichtlich.

Inzwischen legt man einen stärkeren Fokus auf das Ergebnis und dementsprechend ist es zuletzt sprunghaft angestiegen. Egal ob man die Zahlen nach GAAP oder den operativen Gewinn betrachtet, das Gewinnwachstum sollte auf Jahre hinweg im Bereich von 20% p.a. liegen.

Ctrip kommt im laufenden Geschäftsjahr auf eine P/E von 27,6. Dieser Wert könnte 2019 dann bereits auf 23 sinken. Nimmt man den freien Cashflow als Grundlage, kommt man auf Multiplikatoren von nur 19,3 und 16,3.
Das Unternehmen scheint daher attraktiv bewertet zu sein. Das Geschäft ist nicht kapitalintensiv, gut skalierbar und hat makroökonomischen Rückenwind. Man muss nur den richtigen Einstieg finden.

Charttechnik und Trading

Ctrip hat bereits eine erhebliche Korrektur vollzogen und die Bewertung ist dementsprechend attraktiver geworden. Aus fundamentaler Sicht könnte man also auch einen sofortigen Einstieg rechtfertigen.

Charttechnisch sieht es kurzfristig aber eher durchwachsen aus. Der Aufwärtstrend ist durchbrochen und unterhalb von 35 USD drohen weitere Verluste in Richtung 32 und 30 USD.
Hier bieten sich erste antizyklische Käufe an. Besonders interessant wäre auch die breite Supportzone zwischen 22 und 25 USD.

Gelingt hingegen eine Rückkehr über 35 USD, hellt sich das Chartbild wieder auf. Prozyklische Kaufsignale ergeben sich über 37,50 und 40 USD.

20181009-ctrip-com-kontrolliert-die-chinesische-tourismusbranche20181009-ctrip-com-kontrolliert-die-chinesische-tourismusbranche-langfristig

 

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN